eigenes Buch drucken

Forum für weniger sachliche, emotionale Äußerungen rund um Aperture und digitaler Fotografie. Bitte beachtet die Regeln und bleibt fair!
Drakzerure
Exposure Value 1
Beiträge: 14
Registriert: 12.01.2018, 08:51

eigenes Buch drucken

Ungelesener Beitragvon Drakzerure » 26.03.2018, 05:39

Moin zusammen,
ich habe mir immer wieder Gedanken darüber gemacht, wie schwer oder leicht ist es eigentlich ein Buch zu schreiben?
Habe von einem Freund gehört, der hat einige bereits geschrieben, aber eher Sachbücher und zwar nur für ein e-book über Amazon. Weiß nicht was ich davon halten soll. Ich bin zwar technikaffin, aber ich liebe es trotzdem mit einem richtigen Buch in der Hand zu lesen. Wie seht ihr das?
Kann man sich so ein Buch einfach drucken lassen? Dürfte man das dann verkaufen? (Mal das mit der Steuer rausgelassen, das wäre ja ein Fall für ein Fachmann im Steuerrecht)

Draksortron
Exposure Value 1
Beiträge: 13
Registriert: 12.01.2018, 08:45

Re: eigenes Buch drucken

Ungelesener Beitragvon Draksortron » 26.03.2018, 09:44

Da hatte wohl einer keinen Schlaf. Außer die Uhr ist noch nicht umgestellt. Aber was macht man um 5:39 in einem Forum? Du bist echt zuviel Freizeit haben, damit du dir um so eine unchristliche Zeit solche Gedanken machst. Also meine Freunde mussten ihre Bachelor-Arbeit damals als Buch abfassen. Die meisten hatten es über Top-Buch.de gemacht, da die hochschuleigene Druckerei überlastet war. Vielleicht solltest du dir ja mal die Seite anschauen, wenn du ein reales Buch drucken lassen willst. Beim Rest kenne ich mich leider nicht aus. Tut mir leid. Hoffe ich konnte dir aber trotzdem helfen.
Schöne Restwoche noch.

Drakzerure
Exposure Value 1
Beiträge: 14
Registriert: 12.01.2018, 08:51

Re: eigenes Buch drucken

Ungelesener Beitragvon Drakzerure » 28.03.2018, 07:31

Ja ich bin ein Frühaufsteher. Ich bin eher morgens aktiv und abends gehe ich früher schlafen. Jeder hat so seinen Rhythmus denke ich. Aber vielen dank das du mir geantwortet hast. Danke für die Empfehlung. Das sieht ganz vernünftig aus. Jetzt habe ich eine Anlaufstelle. Wenn deine Freunde ihre Bachelorarbeit auch schon da gedruckt haben, dann wird das ja ganz gut sein. Ich werde mal ein paar Exemplare drucken lassen. Mit dem Verkauf muss ich dann wohl weiter im Netz recherchieren um die Lösung zu finden. So viel ich weiß gibt es ja auch einen Steuerfreibetrag. So viel werde ich denke ich nicht davon verkaufen. Danke.


Zurück zu „Aperture-Stammtisch, Meinungsaustausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast