Ablageort Fotos

Fotos in Aperture bewerten, vergleichen, organisieren...
slothro
Exposure Value 2
Beiträge: 30
Registriert: 24.07.2011, 21:27

Ablageort Fotos

Ungelesener Beitragvon slothro » 02.12.2013, 17:17

Hallo,
ich habe mich hier schon öfters mit besonders hartnäckigem Unverständnis gegenüber dem Dateiablagesystem von AP geoutet. Jetzt habe ich wieder ein (neues) Problem.

Ich habe die gesamten Originale auf eine externe Platte verschoben.
Wenn ich jetzt Dateien importieren, ohne dass diese Platte angeschlossen ist, bin ich nicht mehr in der Lage, die Originale auf der externen Platte abzulegen und mit AP zu verbinden.

Beispielsweise habe ich den Ordner Oktober 2013 mit Unterordner pro Tag.
Die Vorschau in AP zeigt mir die Bilder. Ich kann das einzelne Bild aber nicht bearbeiten, weil AP das Original nicht findet.
Das Original liegt, genau wie alle anderen Bilder auf der ext FP in der Ordnerstruktur Jahr -> Monat -> Tag.
Original neu zuweisen geht nicht. Es wird die Meldung gezeigt: „Keine verknüpften Dateien. Die Auswahl hat keine verknüpften Dateien.“ => Ich bekomme Vorschau und Original nicht mehr verknüpft.

Das ist sehr misslich. Ich traue mich jetzt schon nicht mehr, unterwegs Dateien auf den Laptop zu spielen und die dann irgendwie auf die Festplatte zu speichern, da dann mit Sicherheit das Problem wieder auftritt. Ich habe versucht das über die Menüfunktion "Datei -> neuer Speicherort für Original" zu bewerkstelligen. Das klappt aber auch nicht.
Ich würde mir wünschen, dass ich die Ordnerstruktur auf der externen Festplatte auch händisch einrichten kann und AP das Verzeichnis neu erstellt. (Verzeichnisstruktur beim Starten durch Tastenkombi erneuern). Das klappt aber auch nicht.
Der „offene“ Ablageort der Bilder ist deshalb wichtig, weil ich auch mit anderen RAW-Konvertern zugreifen will.

Irgendwie ist da der Wurm drin, vielleicht kann mir doch mal jemand helfen, dass ich die Struktur des Programms verstehe. (Ich hab zum Beispiel auch keine Ahnung, was "Stapel" sind)

Besten Dank

Benutzeravatar
nob
Exposure Value 8
Beiträge: 548
Registriert: 14.09.2011, 12:09

Re: Ablageort Fotos

Ungelesener Beitragvon nob » 02.12.2013, 17:36

Wenn ich jetzt Dateien importieren, ohne dass diese Platte angeschlossen ist, bin ich nicht mehr in der Lage, die Originale auf der externen Platte abzulegen und mit AP zu verbinden.

Das ist ja auch klar nur angeschlossene Bilder kannst du bearbeiten.
Importiere neue Bilder zunächst in die interne Mediathek und später "neuer Speicherort" auf die angeschlossene externe Platte.

slothro
Exposure Value 2
Beiträge: 30
Registriert: 24.07.2011, 21:27

Re: Ablageort Fotos

Ungelesener Beitragvon slothro » 02.12.2013, 19:29

Es geht natürlich darum, dass nach dem erneuten Verbinden mit der ext FP die importierten Bilder in dem Ordner auf der ext FP nicht mehr zuweisen kann und auch eine Ablage unter neuer Speicherort nicht zuverlässig funktioniert. Ich hoffe eigentlich, dass das klar wird aus meiner Problembeschreibung.

ObiTobi
Exposure Value 8
Beiträge: 505
Registriert: 23.01.2011, 12:54
Kontaktdaten:

Re: Ablageort Fotos

Ungelesener Beitragvon ObiTobi » 02.12.2013, 20:11

Also irgendwie beschreibst Du ganz normales und auch verständliches verhalten von Aperture.
Wenn die Platte nicht angeschlossen ist, dann sind die Bilder nun mal nicht da und wie soll Aperture die bearbeiten können :?: :shock:

Übrigens diese Struktur verwende ich seit Jahren und hatte noch NIE damit irgendein Problem. Vielleicht versuchst Du aber noch mal zu erklären was genau Du machen willst und was genau nicht funktioniert.
Womöglich gibt es hier ein Missverständnis auf deiner oder meiner Seite ;)
Grüße aus Münsterland
Robert


http://www.momentsoftime.org

slothro
Exposure Value 2
Beiträge: 30
Registriert: 24.07.2011, 21:27

Re: Ablageort Fotos

Ungelesener Beitragvon slothro » 02.12.2013, 21:20

Sorry, es hakt da wohl in der Beschreibung.
Selbstverständlich versuche ich nicht eine Verknüpfung zu HERZUSTELLEN, wenn die ext Platte nicht angeschlossen ist!

Also die Beschreibung oben ergänzt:
...
"Ich habe die gesamten Originale auf eine externe Platte verschoben.
Wenn ich jetzt Dateien importieren, ohne dass diese Platte angeschlossen ist, bin ich NACH DEM ANSCHLIEßEN DER EXTERNEN PLATTE nicht mehr in der Lage, die Originale auf der externen Platte abzulegen und mit AP zu verbinden / VERKNÜPFEN."...

Der einzige Weg, die Originale wieder in meine Mediathek zu bekommen ist händisch eine Kopie der Originale auf einen Stick zu ziehen und alles nochmals zu importieren mit der Folge, dass ich die Vorschauen doppelt habe, ein Teil aber keine Verknüpfung hat.

Benutzeravatar
jenso
Exposure Value 4
Beiträge: 135
Registriert: 16.04.2012, 18:26

Re: Ablageort Fotos

Ungelesener Beitragvon jenso » 02.12.2013, 21:30

Ich fürchte, Du hast tatsächlich die Originale verschoben, also dies händisch über den Finder gemacht‽
…und das nicht von Aperture selbst machen lassen, per „Neuer Speicherort für Original…“

Dann habe ich keine einfache Lösung; ich würde wohl alle Bilder neu importieren und Aperture machen lassen.
Anschließend die Dubletten suchen und löschen; beispielsweise mit der Gemini-App (nur heute im Store kostenlos erhältlich!).

Womöglich hat jemand einen besseren Tip?
Hier gibt es ein paar Ergebnisse zu sehen:
(http://www.flickr.com/photos/101989736@N03/)

ObiTobi
Exposure Value 8
Beiträge: 505
Registriert: 23.01.2011, 12:54
Kontaktdaten:

Re: Ablageort Fotos

Ungelesener Beitragvon ObiTobi » 02.12.2013, 21:45

slothro hat geschrieben:Sorry, es hakt da wohl in der Beschreibung.


Sorry aber da hackt es nach wie vor und zwar aus folgenden Gründen.

1. Du hast einen Mac
2. Du hast Aperture laufen
3. Du hast eine externe Platte die NICHT angeschlossen ist

Das sind erst mal Fakten die Du vorgebracht hat

jetzt importierst Du Bilder von der Speicherkarte. Dieser Import erfolgt :
- entweder im die Aperture Library oder
- ein anderes Verzeichnis AUF DER INTERNER PLATTE (denn die externe ist nicht angeschlossen)

Nun schliesst Du die externe Platte an deinen Mac. Jetzt musst Du selbstverständlich erst mal die Bilder auswählen die Du vorher importiert hast und "neuen Speicherort für Originale" auswählen um diese erst mal auf die externe Platte zu verschieben.
Grüße aus Münsterland
Robert


http://www.momentsoftime.org

slothro
Exposure Value 2
Beiträge: 30
Registriert: 24.07.2011, 21:27

Re: Ablageort Fotos

Ungelesener Beitragvon slothro » 02.12.2013, 21:58

@obitobi: Sorry nein, da bitte ich genauer zu lesen. Wenn man unbedingt will, kann man darauf rumreiten, dass ich zunächst nicht extra angegeben habe, daß die externe Platte (wieder) angeschlossen ist. Eine Verknüpfung zu suchen, wenn die Platte nicht angeschlossen ist ist sowas wie meine Auto springt nicht an und hat kein Benizin mehr. Darauf kann man schonmal hinweisen, das ist richtig. Ich meine aber, das ist jetzt geklärt.

slothro
Exposure Value 2
Beiträge: 30
Registriert: 24.07.2011, 21:27

Re: Ablageort Fotos

Ungelesener Beitragvon slothro » 02.12.2013, 22:04

So jetzt eine schönes Detail:
Ich kopiere den Ordner aus der Mediathek auf einen Stick: Raw- und jpg-Dateien, die bereits vorher importiert wurden und die "Kennung" von Aperture haben, d.h. die von mir zugewiesenen Namen.
Aperture erkennt aber keine Dateien. Im import ist dieser Ordner leer, solange ich Duplikate nicht importieren angeklickt habe. Da erkennt AP also die Dateien.

ObiTobi
Exposure Value 8
Beiträge: 505
Registriert: 23.01.2011, 12:54
Kontaktdaten:

Re: Ablageort Fotos

Ungelesener Beitragvon ObiTobi » 02.12.2013, 22:13

slothro hat geschrieben:@obitobi: Sorry nein, da bitte ich genauer zu lesen.


Das habe ich schon. Und nein ich will ja nicht auf etwas rumreiten, habe auch kein Grund dazu.

Nur wenn Du Dich nicht verständlich artikulieren kannst, kann ich auch nichts für (ist jetzt nicht böse gemeint, zumal für mich selbst Deutsch nicht Muttersprache ist)

Versuche also noch mal und zwar in kurze Sätzen nicht als irgendeine Ergänzung zu irgendetwas vordern von A bis Z. Vielleicht kriegen wir es hin :D. Der Fehler liegt auf jedem Fall bei Dir da wie gesagt ich nutze schon immer eine Verzeichnisstruktur und es funktioniert prächtig.
Grüße aus Münsterland
Robert


http://www.momentsoftime.org

Benutzeravatar
nob
Exposure Value 8
Beiträge: 548
Registriert: 14.09.2011, 12:09

Re: Ablageort Fotos

Ungelesener Beitragvon nob » 03.12.2013, 07:50

1. Du hast einen Mac
2. Du hast Aperture laufen
3. Du hast eine externe Platte die NICHT angeschlossen ist

Das sind erst mal Fakten die Du vorgebracht hat

jetzt importierst Du Bilder von der Speicherkarte. Dieser Import erfolgt :
- entweder im die Aperture Library oder
- ein anderes Verzeichnis AUF DER INTERNER PLATTE (denn die externe ist nicht angeschlossen)

Nun schliesst Du die externe Platte an deinen Mac. Jetzt musst Du selbstverständlich erst mal die Bilder auswählen die Du vorher importiert hast und "neuen Speicherort für Originale" auswählen um diese erst mal auf die externe Platte zu verschieben.

Damit ist alles gesagt. Ich glaube auch, der Fehler liegt darin, das er die Bilder händisch (über Finder) verschiebt.

slothro
Exposure Value 2
Beiträge: 30
Registriert: 24.07.2011, 21:27

Re: Ablageort Fotos

Ungelesener Beitragvon slothro » 03.12.2013, 10:52

"Damit ist Alles gesagt" ...: Nein!

s.o. "... Das ist sehr misslich. Ich traue mich jetzt schon nicht mehr, unterwegs Dateien auf den Laptop zu spielen und die dann irgendwie auf die Festplatte zu speichern, da dann mit Sicherheit das Problem wieder auftritt. Ich habe versucht das über die Menüfunktion "Datei -> neuer Speicherort für Original" zu bewerkstelligen. Das klappt aber auch nicht. ..."

Also versteht mich nicht falsch, ich bin dankbar für jede Hilfe. Es ist aber nicht hilfreich, eine Frage nur darauf abzusuchen, dass man zu dem Ergebnis kommt: der Nutzer macht irgendwo einen Fehler. Das ist mit Technik meist so.
Ich hatte meine Frage so formuliert, dass m.A. nach zu verstehen war, dass ich mir des Umgangs mit interner und externer FP bewußt bin.
Entscheidend ist die Aufklärung, wo die Usabilty des Programms sich mit dem Handling des Nutzers überwirft.

Also um es nochmal bitte letztmalig zu sagen. Ich habe importiert, jetzt mal egal wo. Ich nutze unterwegs nunmal die interne FP und habe daher zwei Verzeichnisstrukturen, die ich regelmäßig zusammenführen muß.
Eine Ablage auf der ext. FP mit der Funktion "Neuer Speicherort für Original" oder "Originale zusammen führen" bringt häufig Probleme. Ich würde mich über einen Austausch freuen, mit jemandem, der DAMIT Erfahrung hat.

Benutzeravatar
jenso
Exposure Value 4
Beiträge: 135
Registriert: 16.04.2012, 18:26

Re: Ablageort Fotos

Ungelesener Beitragvon jenso » 03.12.2013, 12:10

Ich habe gestern ja schon geschrieben, daß Du mit der „neuer Speicherort“-Sache vermutlich etwas falsch gemacht hast.

Ich nutze die Funktion regelmäßig, weil ich alle Bilder, die ich nicht andauernd nachbearbeite (also fast alle!), gern schnell von der SSD meines MacBooks herunterkatapultiere (der Platz ist knapp).

Wenn ich die Daten dann doch einmal weiterverwende, klappt die Verbindung auf eine externe Platte oder ein NAS einwandfrei.
Und auch das Zurückholen der Daten auf die interne Platte erledigt Aperture ohne jedes Murren.

Allerdings arbeite ICH dabei NICHT mit unterschiedlichen Verzeichnistrukturen, sondern überlasse Aperture die Verwaltung der Daten – will sagen: ich käme nie auf die Idee, ein paar Fotodaten im Finder von A nach B zu verschieben, sondern „bitte“ Aperture, dies für mich zu tun.

NUR dann hat Aperture auch stets die notwendigen Informationen dazu, wo welche Bild-Dateien und -Bearbeitungen undundund genau liegen.

Wenn DU, slothro, abe Deine Daten freihändig hin und herbewegst, wird das NIX.
Die Kröte mußt Du nun schlucken, ob's Dir gefällt oder nicht.
Hier gibt es ein paar Ergebnisse zu sehen:
(http://www.flickr.com/photos/101989736@N03/)

slothro
Exposure Value 2
Beiträge: 30
Registriert: 24.07.2011, 21:27

Re: Ablageort Fotos

Ungelesener Beitragvon slothro » 03.12.2013, 12:41

Es tut mir leid. Ich drücke mich für Euch offenbar zu verdreht aus.
Ich lese jetzt zum gefühlt zwanzigsten Mal meine Anfrage hier und bin ein wenig am verzweifeln. Ich habe nicht geschrieben, dass ich die Fotos händisch verschiebe und einsortiere! Das würde ich mir nur "wünschen", s.o. Ebensowenig hab ich geschrieben, die ext FP ist nicht angeschlossen bei dem Versuch, die Mediathek zusammenzuführen. Das ist schon alles i.O.
Und mehrmals klargestellt, dass die vorgesehenen Funktionen unter
Ablage
- Neuer Speicherort für Original
- Originale zusammen führen
- verknüpfte Dateien zusammenführen
nicht das gewünschte Ergebnis erzielen.
Ich bereinige das dann, indem ich die von der Ordnerstruktur richtig (!) abgelegten Bilder auf den Stick ziehe und nochmals importiere.
Möglicherweise irre ich ich mit der letzten Überlegung, dasss zwei Verzeichnisstrukturen existieren. Bin jetzt mal davon ausgegangen, dass wegen der an sich richtigen Ordnerstruktur, das Problem im Verzeichnis liegt.

Benutzeravatar
jenso
Exposure Value 4
Beiträge: 135
Registriert: 16.04.2012, 18:26

Re: Ablageort Fotos

Ungelesener Beitragvon jenso » 03.12.2013, 14:15

Es hilft nichts: Du mußt exakter und präziser werden, wenn man Dich verstehen soll.

Was meinst Du mit „Ordnerstruktur“ und „richtig“ abgelegt.

Bist Du sicher, daß Du eine Vezeichnisstruktur nciht mit denMöglichkeiten Aperture (Alben,Projekte, Ordner) drucheinander bringst?
Wie sehen Deine Import-Art und -Voreinstellungen aus?
Was meinst Du mit „Bilder sehen“: das könnten ja evtl. Vorschau-thumbs, Originale, Duplikate Alliasse usw. sein…

Was machst DU? Schritt für Schritt
…und wo hakt es? Schritt für Schritt

Wenn Du dies nicht exakter darstellen magst,kann man Dir nichts helfen.
Zwanzigmaliges Lesen des eigenen Textes hilft wenig: man denkt das Gemeinte und überliest das tatsächlich Geschriebene!
Hier gibt es ein paar Ergebnisse zu sehen:
(http://www.flickr.com/photos/101989736@N03/)


Zurück zu „Aperture Fotoverwaltung - Projektmanagement“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast