RAWs per drag und drop auf den Schreibtisch kopieren

Diskussionen über Import- und Ausgabemöglichkeiten von Aperture
belfigor
Exposure Value 1
Beiträge: 15
Registriert: 28.12.2005, 16:40

RAWs per drag und drop auf den Schreibtisch kopieren

Ungelesener Beitragvon belfigor » 30.08.2008, 18:14

Bis Aperture2 konnten die Original-RAW-Dateien einfach per drag und drop auf den Schreibtisch (oder woanders hin) kopiert werden. Seit Aperture 2 geht das anscheinend nicht mehr, bzw. die Bilder werden automatisch gemäß den Export-Voreinstellungen gewandelt :( und eine Exportvoreinstellung für "Original" gibts anscheinend nicht. Aber vielleicht bin ich ja auch einfach nur zu doof den richtigen Knopf bzw. die entsprechende Voreinstellung zu finden. Hat jemand von Euch eine Idee, was ich tun muss, um per drag and drop wieder an die RAWs zu kommen?

Benutzeravatar
scalar
Exposure Value 3
Beiträge: 62
Registriert: 06.11.2006, 08:33
Wohnort: Mülheim

Ungelesener Beitragvon scalar » 30.08.2008, 21:18

Hallo,

das geht schon. Rechte Maustaste aufs Bild und dann im aufgehenden Fenster Exportieren Original auswählen.

lg
scalar

Joachim
Exposure Value 6
Beiträge: 277
Registriert: 22.07.2008, 18:58

Ungelesener Beitragvon Joachim » 31.08.2008, 08:36

scalar hat geschrieben:Hallo,

das geht schon. Rechte Maustaste aufs Bild und dann im aufgehenden Fenster Exportieren Original auswählen.

lg
scalar


Klar, aber belfigor wollte drag&drop

Jochen :D

Benutzeravatar
scalar
Exposure Value 3
Beiträge: 62
Registriert: 06.11.2006, 08:33
Wohnort: Mülheim

Re: RAWs per drag und drop auf den Schreibtisch kopieren

Ungelesener Beitragvon scalar » 31.08.2008, 08:49

Hi,

meine Antwort bezog sich aus dieses hier.

belfigor hat geschrieben: und eine Exportvoreinstellung für "Original" gibts anscheinend nicht.


Es ist zwar nicht nicht genau das was er wollte, aber man kann Originale exportieren.

lg
scalar

belfigor
Exposure Value 1
Beiträge: 15
Registriert: 28.12.2005, 16:40

Ungelesener Beitragvon belfigor » 02.09.2008, 18:26

Dass ich Originale exportieren kann ist schon klar – aber wie Jochen schon bemerkt hat, hätte ich das gern per drag and drop – trotzdem danke für den Rat.


Zurück zu „Schnittstellen von Aperture (Import und Export)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste