Export von Geodaten in RAW-Dateien

Diskussionen über Import- und Ausgabemöglichkeiten von Aperture
saeco_reloaded
Exposure Value 0
Beiträge: 3
Registriert: 20.02.2018, 07:38

Re: Export von Geodaten in RAW-Dateien

Ungelesener Beitragvon saeco_reloaded » 20.02.2018, 07:48

Sorry erstmal, aber Gerald hat leider meinen Account hier versehentlich gelöscht. Wie ich sehe, sind leider auch alle Postings von mir weg. :-(

Wegen der github-Geschichte: Hast du dann extra für jede betreffende RAW-Datei ein JPG exportiert und dann das Script über beide Dateien laufen lassen?

Gruß,
Wolfgang

Benutzeravatar
David_B
Exposure Value 1
Beiträge: 23
Registriert: 17.02.2013, 00:41

Re: Export von Geodaten in RAW-Dateien

Ungelesener Beitragvon David_B » 20.02.2018, 08:57

Moin Wolfgang,

ganze genau. In Aperture hatte ich manuell getaggt und dies als GPS-Daten beim Export in die jpg-Dateien schreiben lassen. jpg und raw habe ich in einen Ordner gepackt und dann das Script von GitHub laufen lassen - ExifTool hatte ich bereits zuvor installiert.

Die Daten lagen dabei auf einer externen SSD und der Geschwindigkeitsunterschied zwischen einem USB2- und einem USB3-Anschluss am Rechner war extrem. USB3 lohnt sich da sehr eindrucksvoll.

saeco_reloaded
Exposure Value 0
Beiträge: 3
Registriert: 20.02.2018, 07:38

Re: Export von Geodaten in RAW-Dateien

Ungelesener Beitragvon saeco_reloaded » 20.02.2018, 10:28

Auf die Idee hätte ich damals auch kommen können...naja, danke für das Script, vielleicht brauche ich es mal wieder...

Gruß,
Wolfgang


Zurück zu „Schnittstellen von Aperture (Import und Export)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste