tethered shooting mit Aperture 2.1.4 und Canon 5d 3

Diskussionen über Import- und Ausgabemöglichkeiten von Aperture
Hanibal49
Exposure Value 5
Beiträge: 197
Registriert: 05.09.2011, 14:36

Re: tethered shooting mit Aperture 2.1.4 und Canon 5d 3

Ungelesener Beitragvon Hanibal49 » 21.03.2014, 22:28

Das ist zwar ein uralter Thread, . . . . und ich habe wieder eine neue Funktion von Aperture gelernt.

Kann mir jemand noch sagen, ob es möglich ist, dass man VOR dem Auslösen das Bild am Bildschirm bereits sieht? Ich habe eine 5D MkIII und habe es auch mit LifeView versucht.

Ohne das macht das doch wenig Sinn. Oder verstehe ich diese Funktion ganz falsch?

Gruss, Alex

GFHardy

Re: tethered shooting mit Aperture 2.1.4 und Canon 5d 3

Ungelesener Beitragvon GFHardy » 23.03.2014, 18:07

klar geht das.
Du hast doch von Canon die Software dazu bekommen: Canon Utilities.
Wenn Du die Kamera per USB mit dem Notebook verbindest, die Software startest, kannst Du LifeView aktivieren und dann auf dem großen Bildschirm die Schärfe kontrollieren und vieles mehr.

Mit AP werden die Bilder nicht vorher angezeigt.

Hanibal49
Exposure Value 5
Beiträge: 197
Registriert: 05.09.2011, 14:36

Re: tethered shooting mit Aperture 2.1.4 und Canon 5d 3

Ungelesener Beitragvon Hanibal49 » 23.03.2014, 20:34

Danke Gerhard

Ich dachte, es ginge um Aperture/Ablage/Anbinden/Neue Session starten . . . Da sehe ich am Bildschirm nichts.

Und mit EOS Utility ist das tatsächlich klar. Habe eben getestet. Das funktioniert perfekt. Ja, wozu dann noch die Funktion in Aperture.

Gruss, Alex

Benutzeravatar
stepman
Exposure Value 11
Beiträge: 2368
Registriert: 08.05.2006, 17:09
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: tethered shooting mit Aperture 2.1.4 und Canon 5d 3

Ungelesener Beitragvon stepman » 25.03.2014, 21:36

Hi!

Weil du vielleicht direkt in Aperture "schießen" willst, ohne ständig die Speicherkarte zu wechseln? Modellfotografen arbeiten so z. B., der Assistent sitzt vor dem Monitor und gibt Anweisungen. Mit LiveView hat das nix zu tun, damit kannst du im SLR-Systemen nicht vernünftig scharf stellen ...

Gerald
Apple Distinguished Professional
Apple Certified Aperture Professional
Aperture-Workshops – http://www.aperturetraining.de

Hanibal49
Exposure Value 5
Beiträge: 197
Registriert: 05.09.2011, 14:36

Re: tethered shooting mit Aperture 2.1.4 und Canon 5d 3

Ungelesener Beitragvon Hanibal49 » 25.03.2014, 22:44

Besten Dank

Wie sehe ich nur das Bild der Camera am Bildschirm: Vor dem Auslösen.

Mit der 5D MkIII kann ich wohl im Aperture unter Ablage/Anbindung eine Session starten, ich sehe aber nichts am Bildschirm . . . .

Gruss, Alex

GFHardy

Re: tethered shooting mit Aperture 2.1.4 und Canon 5d 3

Ungelesener Beitragvon GFHardy » 26.03.2014, 09:08

stepman hat geschrieben:
... Mit LiveView hat das nix zu tun, damit kannst du im SLR-Systemen nicht vernünftig scharf stellen ...

Gerald



Hi Gerald,
da wage ich es, Einspruch zu erheben.
Mein Astrofreund stellt nur über LifeView an seiner 60Da scharf, anders ginge es gar nicht. Und wenn man diese Funktion auf das MacBook bringen kann, ist es ja noch wesentlich besser.
Oder hast Du das anders gemeint?

Benutzeravatar
stepman
Exposure Value 11
Beiträge: 2368
Registriert: 08.05.2006, 17:09
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: tethered shooting mit Aperture 2.1.4 und Canon 5d 3

Ungelesener Beitragvon stepman » 26.03.2014, 09:11

Bei Astrofotografie kann man eh nix "scharfstellen", da geht sowieso nur unendlich. :-)

Gerald
Apple Distinguished Professional
Apple Certified Aperture Professional
Aperture-Workshops – http://www.aperturetraining.de

GFHardy

Re: tethered shooting mit Aperture 2.1.4 und Canon 5d 3

Ungelesener Beitragvon GFHardy » 26.03.2014, 10:06

oha
das gäbe eine feine Diskussion
;)

Hanibal49
Exposure Value 5
Beiträge: 197
Registriert: 05.09.2011, 14:36

Re: tethered shooting mit Aperture 2.1.4 und Canon 5d 3

Ungelesener Beitragvon Hanibal49 » 26.03.2014, 11:00

Hallo

Ich möchte nochmals nachstossen: Wie sehe ich IM APERTURE in der Funktion "Anbinden" (nicht Canon Utilities) das Bild am Bildschirm bevor ich auslöse?

Danke und Gruss, Alex
Zuletzt geändert von Hanibal49 am 26.03.2014, 11:01, insgesamt 1-mal geändert.


Hanibal49
Exposure Value 5
Beiträge: 197
Registriert: 05.09.2011, 14:36

Re: tethered shooting mit Aperture 2.1.4 und Canon 5d 3

Ungelesener Beitragvon Hanibal49 » 26.03.2014, 11:18

Danke.

Dann ist es etwas fraglich, warum ich am Bildschirm remote den Auslöser betätigen kann. In der Praxis im Studio stehe ich wohl jetzt hinter der Cam am Sucher mit der Cam am langen Kabel.

Und in Fällen, wo die Kamera wirklich remote steht (Tierfotografie), da geht diese Methode wohl nicht und ich greife zu Canon Utility, wo das unterstützt ist.

Allerdings ist für mich persönlich alles nur theoretisch, weil ich diese Funktion kaum verwenden werde. Bin aber doch neugierig, was sie kann. Ich habe schon die Ambition, Aperture sehr genau zu kennen . . . .

Gruss, Alex


Zurück zu „Schnittstellen von Aperture (Import und Export)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast