Speicherort für Originale

Fotos in Aperture bewerten, vergleichen, organisieren...
iMACit
Exposure Value 0
Beiträge: 5
Registriert: 11.04.2015, 20:52

Speicherort für Originale

Ungelesener Beitragvon iMACit » 11.04.2015, 21:11

Hallo,

ich bin neu hier und frage gleich wegen eines Anfängerfehler. Ich habe in der Euphorie einen neuen iMac zu besitzen mit intern 3TB FusionDrive mein Fotoarchiv (ca 55.000) direkt in den Bilderordner kopiert und nicht den dafür vorgesehen Befehl in Apertutre verwendet. Nun habe ich zwar alle Bilder am Rechner, Aperture verwendet aber noch immer den Zugriff auf die externe Festplatte, die obwohl USB 3.0 dennoch langsamer ist als intern. Wie kann ich in der Library den Pfad auf die interne Platte legen? Oder muss ich den Kopiervorgang mittels "Neuer Speicherort für Originale" wiederholen?
Danke für eure Hinweise!

Hanibal49
Exposure Value 5
Beiträge: 197
Registriert: 05.09.2011, 14:36

Re: Speicherort für Originale

Ungelesener Beitragvon Hanibal49 » 11.04.2015, 21:26

Bei Rechtsklick auf das Vorschaubild siehst du den Befehl "verknüpfte Dateien suchen . . ."

Ich weiss aber nicht, ob das bei deiner grossen Anzahl Bilder die Lösung ist. Ev. könntest du Ordner nach Ordner durchgehen, um nicht alles zu nehmen.

Keine elegante Lösung. Vielleicht kommt hier noch ein besserer Vorschlag. Jedenfalls könntest du deine externe Platte anschliessen und dann hast du ja alles wieder und kannst ein besseres Konzept anwenden.

Benutzeravatar
nob
Exposure Value 8
Beiträge: 548
Registriert: 14.09.2011, 12:09

Re: Speicherort für Originale

Ungelesener Beitragvon nob » 12.04.2015, 07:20

Importiere die Bilder einfach nach aperture (managed), willst du sie später referenziert haben geht das auch. Neuer Speicherort für Originale.

Hanibal49
Exposure Value 5
Beiträge: 197
Registriert: 05.09.2011, 14:36

Re: Speicherort für Originale

Ungelesener Beitragvon Hanibal49 » 12.04.2015, 15:42

Genial. Stimmt.

iMACit
Exposure Value 0
Beiträge: 5
Registriert: 11.04.2015, 20:52

Re: Speicherort für Originale

Ungelesener Beitragvon iMACit » 12.04.2015, 22:09

Danke für die Hinweise.
Am ehesten geht wohl noch "verknüpfte Dateien suchen" und dann für alle ändern. Bloß für alle 50.000 mit einem Befehl? Bin mir nicht sicher ob mich das trauen soll.

Die "nochmals importieren" Variante gefällt mir nicht so gut (oder hab ich nicht richtig verstanden), denn ich hab ja die Bilder und deren Anpassungen nur eben die "Originale" auf der externen Festplatte. Was ich mit dem neuen Rechner wollte ist, die Originale intern und die bisherigen Originale als BackUp extern verwenden und weiterschreiben.

Danke!

Benutzeravatar
nob
Exposure Value 8
Beiträge: 548
Registriert: 14.09.2011, 12:09

Re: Speicherort für Originale

Ungelesener Beitragvon nob » 13.04.2015, 06:22

Eben! Daher importieren, Fertig.

iMACit
Exposure Value 0
Beiträge: 5
Registriert: 11.04.2015, 20:52

Re: Speicherort für Originale

Ungelesener Beitragvon iMACit » 13.04.2015, 22:02

Sorry, ich verstehs nicht. Dann habe ich ja doppelte Projekte (503 -->1006) und doppelte Vorschaubilder (>1000.000)?!

Wie kann ich die
a) vermeiden oder
b) danach schnell aussortieren?

Wenn ich jedes Projekt einzeln importiere (und eben in dieses und nicht in ein "neues Projekt", was ich händisch einstellen müsste) geht soviel Zeit drauf, dass ich die Bilder gleich extern liegen lassen kann und eben auf die interne Platte ein BackUp ziehe...

Ich suche nach einer Möglichkeit möglichst global und nicht auf Projektebene umzustellen.

Benutzeravatar
nob
Exposure Value 8
Beiträge: 548
Registriert: 14.09.2011, 12:09

Re: Speicherort für Originale

Ungelesener Beitragvon nob » 14.04.2015, 07:14

Schwer zu verstehen, was du willst, was heißt "Fotoarchiv"?. Wenn du den Ordner im Ordner Bilder deines neuen iMac löschst, dann hast du wie vorher nur die Bilder auf dem externen drive. Willst du diese Bilder in Aperture auf dem internen drive haben, dann importiere sie. Dann hast du sie intern (gemanaged) und noch auf dem externen drive. Willst du die nun internen Bilder lieber extern haben (referenziert) dann "neuer Speicherort für Originale". Danach würde ich eine Sicherung über timemachine oder die Vaultfunktion von A3 machen und deine alte externe Platte mit den Bildern ist überflüssig und kann gelöscht werden.


Zurück zu „Aperture Fotoverwaltung - Projektmanagement“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast