Bilder importieren oder verlinken

Fotos in Aperture bewerten, vergleichen, organisieren...
Merlin2504
Exposure Value 6
Beiträge: 247
Registriert: 09.11.2011, 11:31

Bilder importieren oder verlinken

Ungelesener Beitragvon Merlin2504 » 02.02.2015, 21:13

Nachdem mir "Hardy" meine Frage immer anderen Thema nicht so richtig beantwortet hat, mache ich hier mal einen Tread auf.

Was bevorzugt ihr. Die Bilder direkt in die Mediathek zu importieren oder zu verlinken. Was ist sicherer? Inzwischen habe ich auch selbst so oft Probleme mit defekten Mediatheken gehabt, wo dann auch Bilder verschwunden sind.

Bin gespannt auf eure Antworten.

Gruß Klaus
iMac 27 Zoll, 3,4 GHz Intel Core i7 · Speicher 8 GB 1600 MHz DDR3 · Grafikkarte NVIDIA GeForce GTX 680MX 2GB · 10.10.1 und AP immer aktuell · Thunderbolt LaCie 3 TB (darauf liegen die Mediatheken mit den Originalen importiert)
http://www.jahnfoto.de

Tony
Exposure Value 5
Beiträge: 174
Registriert: 09.01.2011, 00:30

Re: Bilder importieren oder verlinken

Ungelesener Beitragvon Tony » 03.02.2015, 07:47

Hallo Merlin

bei mir sieht das so aus:

1 interne HD mit der AP Mediatek
2 externe HD's. auf der einen die ich "Media" nenne habe ich alle "Medien" also Fotos, Musik und Filme, jeweils verlinkt mit der jeweiligen Mediathek auf der internen Platte.
Auf der anderen läuft Time Machine. Time Machine ist für das Backup der internen HD und der HD "Media" zuständig.

Das läuft schon seit einigen Jahren sehr gut. Ich arbeite mit den neuesten Versionen von OSX und Aperture.
Gruss Tony

Merlin2504
Exposure Value 6
Beiträge: 247
Registriert: 09.11.2011, 11:31

Re: Bilder importieren oder verlinken

Ungelesener Beitragvon Merlin2504 » 03.02.2015, 07:59

Hallo Tony,

danke für deine Antwort. Genauso überlege ich es auch in Zukunft einzustellen. Die Geschichte Bilder in Aperture direkt zu importieren ist meiner Meinung nach viel zu unsicher. Vor allem kann ich mir eine eigene Struktur der verlinkten Bilder erstellen. Ansonsten sehe ich da keine Nachteile. Im Gegenteil Vorteile, wenn Aperture wieder was komisches mit der Mediathek anstellt, kann ich auf meine Originale ohne Probleme seperat zugreifen.

Das Einzigste ist jetzt, wo ich noch abwarte, was mit dem neuen Photoprogramm von Apple wird. Ob dies mir reicht oder ich gezwungen werde auf Lightroom oder ähnliches umzusteigen.
iMac 27 Zoll, 3,4 GHz Intel Core i7 · Speicher 8 GB 1600 MHz DDR3 · Grafikkarte NVIDIA GeForce GTX 680MX 2GB · 10.10.1 und AP immer aktuell · Thunderbolt LaCie 3 TB (darauf liegen die Mediatheken mit den Originalen importiert)
http://www.jahnfoto.de


Zurück zu „Aperture Fotoverwaltung - Projektmanagement“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste