Raw Export immer nur jpg

Nutzung des nativen RAW-Formats in Aperture
DenBa84
Exposure Value 0
Beiträge: 2
Registriert: 24.11.2013, 11:08

Raw Export immer nur jpg

Ungelesener Beitragvon DenBa84 » 24.04.2015, 11:26

Hallo, ich bin im mm dabei meine Bilder aus Aperture rauszuziehen und in Lightroom zu importieren (nicht über die Lightroom Funktion, die zerschiesst mir die Ordnerstruktur)

Nun zu meinem Problem:

Ich exportiere zuerst die Arbeitskopien
und anschliessend die jeweiligen Originale (bei mir alles RAW)

gehe ich nun in den Ordner sind diese alle als jpg abgelegt!

Habe ich einfach grade einen Denkfehler??? Bitte um Hilfe wie ich meine RAW Bilder aus der selbstverwalteten Aperturemediathek lösen kann.

Ein schönes Wochenende Euch

Hanibal49
Exposure Value 5
Beiträge: 197
Registriert: 05.09.2011, 14:36

Re: Raw Export immer nur jpg

Ungelesener Beitragvon Hanibal49 » 24.04.2015, 14:25

Wenn du Arbeitskopien exportierst, dann kannst du das als JPG, Tiff oder PNG machen. Wenn du Originale Exportierst, dass hast du deine RAWs.

Ich gehe davon aus, dass du deine Originale im Aperture (managed) verwaltest. Denn sofern du die RAWs nur referenziert hättest, dann müsstest du die ja nicht mehr exportieren.

Benutzeravatar
nob
Exposure Value 8
Beiträge: 548
Registriert: 14.09.2011, 12:09

Re: Raw Export immer nur jpg

Ungelesener Beitragvon nob » 24.04.2015, 17:06

So ist es, "bearbeitete RAWs kann man nicht exportieren, die gibt es garnicht. Es gibt nur die "ur"RAWs und dazu die Bearbeitung die Softwarespezifisch ist. Will man sie exportieren, geht das nur über ein Bildformat.


Zurück zu „RAW Workflow mit Aperture“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast