Falsche Farben

Nutzung des nativen RAW-Formats in Aperture
GFHardy

Falsche Farben

Ungelesener Beitragvon GFHardy » 04.02.2015, 17:00

Eine interessante Diskussion. Bei Import eines Nikon Raw ändern sich die Farben plötzlich.

http://www.macuser.de/forum/thema/70500 ... ost8461727

Habe getestet, und finde, es liegt nicht am Aperture, da die gleiche Farbänderung auch mit Vorschau zu sehen ist.

Woran kann dies liegen?
Stepman, weiß Du einen Rat?

Benutzeravatar
stepman
Exposure Value 11
Beiträge: 2368
Registriert: 08.05.2006, 17:09
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Falsche Farben

Ungelesener Beitragvon stepman » 06.02.2015, 00:03

Also ...

Das resultierende Bild ist völlig korrekt. Die Farben entsprechend denen in Photoshop. Vor dem Import wird das eingebettete JPG angezeigt, das kann natürlich vom RAW abweichen, je nachdem was du in der Kamera eingestellt hast. Bei mir sieht das JPEG aber nicht so stark unterschiedlich aus, wie im Video. Ich würde mal die Preferences-Datei von Aperture löschen, es kann sein, dass hier was schief ist und die JPGs falsch interpretiert werden.

Gruß, Gerald
Apple Distinguished Professional
Apple Certified Aperture Professional
Aperture-Workshops – http://www.aperturetraining.de

GFHardy

Re: Falsche Farben

Ungelesener Beitragvon GFHardy » 09.02.2015, 17:51

bei mir ist das auch nicht so stark ins gelb hinein. Vielleicht ist das auch verkehrt, aber wenn der Fotograf meint, es sei so wie er es gesehen hatte, dann ist die Entwicklung in AP nicht entsprechend. Andererseits habe ich bei meinen Aufnahmen nicht diese krassen Unterschiede. Da war bisher immer alles gut.

Danke Gerald für Deine Meinung.


Zurück zu „RAW Workflow mit Aperture“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste