Nach DCR Update immer noch ,,nicht unterstützte Bildformate"

Nutzung des nativen RAW-Formats in Aperture
Xsara
Exposure Value 0
Beiträge: 4
Registriert: 14.08.2014, 19:18

Nach DCR Update immer noch ,,nicht unterstützte Bildformate"

Ungelesener Beitragvon Xsara » 14.08.2014, 19:31

Hallo zusammen,

nach der neuesten Aktualisierung von Digital Camera RAW auf Version 5.06, Aperture Version 3.4.5. unter OS X 10.8.5 werden leider meine RAW Files aus den Olympus Cams OMD-E-M1 und OMD-E-M10 immer noch als ,,nicht unterstütztes Bildformat" angezeigt.

Dabei steht doch ausdrücklich auf der Apple Seite, dass das neuste DCR Update ab OS X Mountain Lion funktioniert.

Warum kann ich die .ORF Dateien in Aperture nicht öffnen, obwohl es in iPhoto und Vorschau geht?

Benutzeravatar
nob
Exposure Value 8
Beiträge: 546
Registriert: 14.09.2011, 12:09

Re: Nach DCR Update immer noch ,,nicht unterstützte Bildform

Ungelesener Beitragvon nob » 15.08.2014, 08:14

Update mal auf 3.5.1 und schau ob es geht.

Xsara
Exposure Value 0
Beiträge: 4
Registriert: 14.08.2014, 19:18

Re: Nach DCR Update immer noch ,,nicht unterstützte Bildform

Ungelesener Beitragvon Xsara » 15.08.2014, 09:26

Danke!
Hab selbst schon daran gedacht, dass da wohlmöglich der Fehler liegen könnte.
Aber Apple selbst gibt ja an dass, das neue RAW Update ab OS 8.5 (Mountain Lion) ist.
Aperture 3.5.1 geht aber erst ab OS 9… (Mavericks).
Also, kann ja ein Nutzer von OS 8.5. gar kein Aperture 3.5.1 haben sondern eben max Aperturer 3.4.5

naja, und Mavericks wollte ich eigentlich mal auslassen, da es auf einigen unserer anderen Macs dochzu erheblicher ,,Lahmheit" führt.

saeco
Exposure Value 6
Beiträge: 280
Registriert: 09.06.2012, 09:21

Re: Nach DCR Update immer noch ,,nicht unterstützte Bildform

Ungelesener Beitragvon saeco » 15.08.2014, 11:22

Xsara hat geschrieben:naja, und Mavericks wollte ich eigentlich mal auslassen, da es auf einigen unserer anderen Macs dochzu erheblicher ,,Lahmheit" führt.


Einen Tod musst du halt sterben. Entweder bleibst du auf den Löwen liegen und hast somit keine aktuellen Programm-Updates mehr, oder du bist mit Betriebssystem und Programm auf dem aktuellen Stand...

Ich kann dir aber garantieren, dass Yosemite nicht schneller sein wird als Mavericks, eher langsamer. Immer auf gleicher Hardware, natürlich.

Gruß,
Wolfgang

Benutzeravatar
nob
Exposure Value 8
Beiträge: 546
Registriert: 14.09.2011, 12:09

Re: Nach DCR Update immer noch ,,nicht unterstützte Bildform

Ungelesener Beitragvon nob » 15.08.2014, 12:14

Ich kann dir aber garantieren, dass Yosemite nicht schneller sein wird als Mavericks, eher langsamer. Immer auf gleicher Hardware, natürlich.

Also ich hab bisher keinen Unterschied gemerkt, und wenn ich nach der einen oder anderen Seite entscheiden müßte, dann halte ich Yosemite für flüssiger. Mit Garantien ist das so eine Sache, siehe Autotests.

saeco
Exposure Value 6
Beiträge: 280
Registriert: 09.06.2012, 09:21

Re: Nach DCR Update immer noch ,,nicht unterstützte Bildform

Ungelesener Beitragvon saeco » 15.08.2014, 13:49

Ich habe hier einen MacBook Pro 17" von 2010, mit i7, 8GB und SSD. Da sind deutlich Unterschiede spürbar. Je neuer die Hardware, desto weniger wahrscheinlich die Unterschiede.

Gruß,
Wolfgang

Benutzeravatar
nob
Exposure Value 8
Beiträge: 546
Registriert: 14.09.2011, 12:09

Re: Nach DCR Update immer noch ,,nicht unterstützte Bildform

Ungelesener Beitragvon nob » 15.08.2014, 14:39

Mein iMac - gleicher Jahrgang - hat weniger horsepower , einen HD und ich sehe kaum eine Differenz zu Mavericks. Aber sicher ist richtig das neue Software für die neue Hardware optimiert wird.

saeco
Exposure Value 6
Beiträge: 280
Registriert: 09.06.2012, 09:21

Re: Nach DCR Update immer noch ,,nicht unterstützte Bildform

Ungelesener Beitragvon saeco » 15.08.2014, 15:07

Sei es wie es sei. Jedoch würde ich mir eher das kostenlose Mavericks installieren, als mit einer älteren Version zu arbeiten, um mal auf den Ausgangsthread zurückzufinden.

@XSara: Mach eine letzte Sicherung mit der Time Machine, aktualisiere dann OS X und Aperture und schaue dann ob deine Bilder wieder in Ordnung sind. Wenn nicht, CD ins Laufwerk oder USB-Stick rein, den Löwen booten und anhand der TM-Sicherung dein System wieder herstellen.

Gruß,
Wolfgang

Xsara
Exposure Value 0
Beiträge: 4
Registriert: 14.08.2014, 19:18

Re: Nach DCR Update immer noch ,,nicht unterstützte Bildform

Ungelesener Beitragvon Xsara » 15.08.2014, 15:47

Danke für die zahlreichen Antworten.

Mein MBP ist ein i7 2,2GHZ mit 16MB RAM und Bildbearbeitung geht mir schon jetzt nicht schnell genug :(
Wir haben ihr außerdem noch einen einjährigen iMac und sind der Meinung, dass er seit Mavericks extrem verlangsamt ist.

Ich wundere mich halt nur, dass Apple ja explizit ab 8.5 ausgelegt hat und man dann ggf. doch noch neues Aperture u. neues OS installieren muss.
Seis drum, ich schau mal.

DANKE noch mal.

Xsara
Exposure Value 0
Beiträge: 4
Registriert: 14.08.2014, 19:18

Re: Nach DCR Update immer noch ,,nicht unterstützte Bildform

Ungelesener Beitragvon Xsara » 15.08.2014, 19:55

So, das Problem ist gelöst :D

Die Dateien die als ,,nichtunterstütze Bildformate" angezeigt wurden, waren schon vor dem DCR-Update in meiner Aperture Mediathek.
Importiere ich nun ein neues RAW File werden sie auch richtig angezeigt und können geöffnet werden.

saeco
Exposure Value 6
Beiträge: 280
Registriert: 09.06.2012, 09:21

Re: Nach DCR Update immer noch ,,nicht unterstützte Bildform

Ungelesener Beitragvon saeco » 16.08.2014, 08:01

Schön, dass das Problem gelöst ist. Allerdings würde ich mir an deiner Stelle trotzdem überlegen, auf neuere Versionen (OS X und Aperture) zu wechseln sofern das möglich ist.

Gruß,
Wolfgang


Zurück zu „RAW Workflow mit Aperture“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste