Raw Dateien zu JPEGs falsch importiert - wie löschen?

Nutzung des nativen RAW-Formats in Aperture
Glenn.Q
Exposure Value 2
Beiträge: 30
Registriert: 31.05.2011, 20:09

Raw Dateien zu JPEGs falsch importiert - wie löschen?

Ungelesener Beitragvon Glenn.Q » 07.08.2014, 23:15

hi,
ich hab ein Projekt mit einigen hundert Fotos.
Alle Dateien sind JPEGs. Nun habe ich über die Importfunktion alle übereinstimmenden RAW Dateien (gemäß Filter) importiert.
Die Raws lagen auf einer externen Platte.
Fälschlicherweise habe ich vergessen, den Haken bei "kopieren" zu machen und habe die Raws somit nur auf der externen Platte.
Dann habe ich alle Raws importiert und zu allem Überfluss habe ich nun sogar alle doppelt.

Also ich möchte im Prinzip nun die Raw Dateien alle aus dem Projekt gelöscht haben und mit dem Filter nochmal neu importieren und in den Projektordner kopieren.

Die doppelten habe ich nun über den Anzeigefilter Dateityp gelöscht.
Die anderen Raws sind aber noch da.
Wie bekomme ich die nun weg, ohne die JPEGs auch zu löschen? Bin grad ein bisschen ratlos.

saeco
Exposure Value 6
Beiträge: 280
Registriert: 09.06.2012, 09:21

Re: Raw Dateien zu JPEGs falsch importiert - wie löschen?

Ungelesener Beitragvon saeco » 08.08.2014, 06:24

Ganz einfach:

Lege ein neues intelligentes Album an und wähle dort oben rechts unter "Regel hinzufügen" den Punkt "Dateityp" aus. Nun kannst du dir alle Bilder eines bestimmten Formats anzeigen lassen und diese dann löschen.

Gruß,
Wolfgang


Zurück zu „RAW Workflow mit Aperture“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste