Übergabe von Aperture nach Photoshop CS6 und wieder zurück

Nutzung des nativen RAW-Formats in Aperture
FrankDe
Exposure Value 3
Beiträge: 90
Registriert: 13.12.2010, 10:55

Übergabe von Aperture nach Photoshop CS6 und wieder zurück

Ungelesener Beitragvon FrankDe » 27.10.2013, 19:39

Servus,

ich habe lange gut mit CS5 und Aperture gearbeitet. Der Meüpunkt "Bearbeiten mit Photoshop CS5" hat das Bild (RAW, JPG etc.) in PS geöffnet, ich habe meine Änderungen etc. vorgenommen und per CMD-S gesichert. Wechsel zu Aperture und ich habe sofort das geänderte Bild als TIFF in Aperture.

Mit CS6 funktioniert das nicht mehr. Es öffnet sich zwar PS, ich mache Änderungen, aber wenn ich CMD-S drücke, dann kommt immer ein Auswahlmenü, wo ich denn das Bild speichern will. Das ist zwar in der Mediathek und in Aperture ist auch eine Kopie, die hat aber nicht die Änderungen.

Was nun? TIFFs importieren kann ich nicht in Aperture, außerdem verliere ich dabei meine Sortierreihenfolge.

Mache ich etwas falsch?

VG Frank

Joachim
Exposure Value 6
Beiträge: 277
Registriert: 22.07.2008, 18:58

Re: Übergabe von Aperture nach Photoshop CS6 und wieder zurü

Ungelesener Beitragvon Joachim » 27.10.2013, 19:49

FrankDe hat geschrieben:
Was nun? TIFFs importieren kann ich nicht in Aperture, außerdem verliere ich dabei meine Sortierreihenfolge.

VG Frank


Noch keine Lösung für Dein konkretes Problem.

Wenn ich ein TIFF auf dem Schreibtisch habe, sehe ich es auch bei Importieren in der Vorschau.
Man kann es aber auch via Drag&Drop in AP ziehen.

Jochen

FrankDe
Exposure Value 3
Beiträge: 90
Registriert: 13.12.2010, 10:55

Re: Übergabe von Aperture nach Photoshop CS6 und wieder zurü

Ungelesener Beitragvon FrankDe » 28.10.2013, 10:45

Wieder selber gelöst...

Bridge hat sich dazwischen geklemmt, dann geht das nimmer. Bei Bridge habe ich das automatische Öffnen von TIFFs deaktiviert und jetzt funzt wieder alles so wie es soll...

VG Frank


Zurück zu „RAW Workflow mit Aperture“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste