Adobe DNG Konverter automatisieren?

Nutzung des nativen RAW-Formats in Aperture
ObiTobi
Exposure Value 8
Beiträge: 505
Registriert: 23.01.2011, 12:54
Kontaktdaten:

Adobe DNG Konverter automatisieren?

Ungelesener Beitragvon ObiTobi » 05.09.2013, 20:06

Hallo,

nutzt jemand den Adobe DNG Converter und lässt diesen womöglich auch automatisch die Dateien konvertieren?
Ich habe im Netz einige Hinweise gefunden wie so etwas mit Automator gehen könnte aber bei mir wird in der Liste der verfügbaren Programme kein Adobe DNG aufgeführt und somit kann ich da wohl nicht damit machen.
Heisst es, dass es "anders" gehen muss oder hatte Adobe den "kastriert" oder Apple die Sachen so umgeändert dass es nicht zur Verfügung steht?
Ach so die Beschreibungen die ich im Netz gefunden habe bezogen sich alle meine ich auf die Version 3.2 oder so und jetzt ist man bei 8.1

So dringend brauchen tue ich es nicht, meine Bodys werden von OSX ganz gut unterstützt. Trotzdem wäre es nicht schlecht so etwas als "Reserve" zu haben, wenn neue Kamera kommen soll und Apple sich etwas mehr Zeit lässt als Adobe oder so.

Robert
Grüße aus Münsterland
Robert


http://www.momentsoftime.org

Benutzeravatar
stepman
Exposure Value 11
Beiträge: 2368
Registriert: 08.05.2006, 17:09
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Adobe DNG Konverter automatisieren?

Ungelesener Beitragvon stepman » 05.09.2013, 23:22

Die Wahrscheinlichkeit ist größer, dass irgendwann DNG nicht mehr verarbeitet werden kann als die Dateien von Canon oder Nikon. Die Arbeit würde ich mir erst machen, wenn es wirklich notwendig. Oder hast du Angst, dass über Nacht plötzlich Aperture Deine Bilder nicht mehr lesen kann? Da hätte ich eher bei Adobe Angst, dass die einem aus der Ferne den Lizenzhahn zudrehen ...
Apple Distinguished Professional
Apple Certified Aperture Professional
Aperture-Workshops – http://www.aperturetraining.de

ObiTobi
Exposure Value 8
Beiträge: 505
Registriert: 23.01.2011, 12:54
Kontaktdaten:

Re: Adobe DNG Konverter automatisieren?

Ungelesener Beitragvon ObiTobi » 06.09.2013, 05:18

Hallo Gerald,

stepman hat geschrieben:Oder hast du Angst, dass über Nacht plötzlich Aperture Deine Bilder nicht mehr lesen kann?


Also so viel Kontakt sollten wir inzwischen gehabt haben, dass Du wissen solltest, dass ich eher mit Kopf durch die Wand gehe als mich aus Angst irgendwo verkrieche :)
Nein, in diesem speziellen Fall hatte mich ein Kumpel gefragt, weil er eher auf dem Trichter ist - "DNG wird noch deutlich länger lesbar sein als die heutigen RAW diverser Hersteller. Konvertiert auch immer schön manuelle alle Dateien um.
Da er von AppleScript und Automator überhaupt kein Plan hat.....für erstes habe ich ihn dann s.g "2-Zeiler" in der Bash gemacht. Als Mac-User wäre im natürlich schön mit "Grafik und bunten Dialogen" usw. lieber. Da hatte ich geschaut im Netz was man da so machen könnte. Da ich aber auch nicht behaupten kann ein absoluter Profi bei AppleScript & Automator zu sein, bin ich da auch nicht wirklich weiter gekommen. Habe es also für mich eher als eine Art "Herausforderung" gesehen.

Gruß Robert
Grüße aus Münsterland
Robert


http://www.momentsoftime.org

Benutzeravatar
stepman
Exposure Value 11
Beiträge: 2368
Registriert: 08.05.2006, 17:09
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Adobe DNG Konverter automatisieren?

Ungelesener Beitragvon stepman » 09.09.2013, 08:16

Hi!

Also so viel Kontakt sollten wir inzwischen gehabt haben, dass Du wissen solltest, dass ich eher mit Kopf durch die Wand gehe als mich aus Angst irgendwo verkrieche


Ich habe allgemein geantwortet ...

DNG wird noch deutlich länger lesbar sein als die heutigen RAW diverser Hersteller


Da würde ich nicht drauf wetten. Was, wenn Adobe auf die Idee kommt, das Protokoll in Zukunft nur noch gegen Miete anzubieten, sprich solange man Geld zahlt, kommt man an die Daten? Wer weiss ...

Viel wichtiger sind Backups und nicht das richtige Format!

Gruß, Gerald
Apple Distinguished Professional
Apple Certified Aperture Professional
Aperture-Workshops – http://www.aperturetraining.de

ObiTobi
Exposure Value 8
Beiträge: 505
Registriert: 23.01.2011, 12:54
Kontaktdaten:

Re: Adobe DNG Konverter automatisieren?

Ungelesener Beitragvon ObiTobi » 09.09.2013, 11:30

stepman hat geschrieben:
DNG wird noch deutlich länger lesbar sein als die heutigen RAW diverser Hersteller


Da würde ich nicht drauf wetten. Was, wenn Adobe auf die Idee kommt, das Protokoll in Zukunft nur noch gegen Miete anzubieten, sprich solange man Geld zahlt, kommt man an die Daten? Wer weiss ...


Auch wenn ich für mich keine Vorteile bei einer nachträglichen Konvertierung gesehen habe - ohne das ich jetzt die ganze Dokumentation zu DNG gelesen hätte - glaube Adobe kann gar nicht mehr Geld dafür verlangen. Nach dem was ich so verstanden habe, ist es eben als "offen" definiert und damit können keine Lizenzgebühren o.ä anfallen.
Was mir aber da nicht klar ist - ob NUR Adobe das Recht hat irgendwelche Neuerungen zu implementieren. Wenn ja, dann ist es eh für die Firmen komplett uninteressant, da keiner bereit sein wird "Adobe könnt ihr bitte, bitte dies oder jenes da implementieren ..."

Gruß Robert
Grüße aus Münsterland
Robert


http://www.momentsoftime.org

Benutzeravatar
stepman
Exposure Value 11
Beiträge: 2368
Registriert: 08.05.2006, 17:09
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Adobe DNG Konverter automatisieren?

Ungelesener Beitragvon stepman » 10.09.2013, 21:07

Hi!

Was mir aber da nicht klar ist - ob NUR Adobe das Recht hat irgendwelche Neuerungen zu implementieren. Wenn ja, dann ist es eh für die Firmen komplett uninteressant, da keiner bereit sein wird "Adobe könnt ihr bitte, bitte dies oder jenes da implementieren ..."


Ja, Adobe hat die Alleinherrschaft über das Format. Das Format ist zwar offen, doch niemand anders hat – soweit mir bekannt – irgendein Mitspracherecht, was mit dem Format passieren soll in Zukunft. Da Adobe damit quasi kein Geld verdient, könnte es theoretisch jederzeit eingestellt werden. Sie Google News/RSS. Die Amis sind da knall hart.

Gerald
Apple Distinguished Professional
Apple Certified Aperture Professional
Aperture-Workshops – http://www.aperturetraining.de


Zurück zu „RAW Workflow mit Aperture“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste