Gedanken

Wozu dient das Aperture Forum? An wen richtet es sich? Warum soll ich mich im Aperture Forum anmelden? Wie geht das überhaupt?
tristan
Exposure Value 7
Beiträge: 475
Registriert: 22.01.2006, 12:54
Wohnort: Österreich, Schweiz wechselnd

Gedanken

Ungelesener Beitragvon tristan » 22.01.2006, 13:12

Ich glaube, das Forum zur "Nondestruktiven Bearbeitung" könnte man sich sparen, passt ja alles auch unter "Bearbeitung"... Das Forum wäre dadurch ein wenig übersichtlicher, da hier ein wenig zu viele Foren-Einteilungen sind...

Die Umfrage zu Aperture geht - so platziert - etwas unter...

Soweit mein erstes Feedback.

Benutzeravatar
Klaus Buschmann
Exposure Value 7
Beiträge: 426
Registriert: 06.12.2005, 21:12
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Zusammenführung der Foren zu: Bildbearbeitung allgemein

Ungelesener Beitragvon Klaus Buschmann » 23.01.2006, 22:09

Hallo Tristan,

danke für deinen Hinweis. Wir haben uns entschlossen, den Vorschlag entsprechend zu realisieren. Die Foren für allgemeine Bildbearbeitung und nondestruktive Bildbearbeitung sind ab sofort vereint unter Bildbearbeitung allgemein.

tristan
Exposure Value 7
Beiträge: 475
Registriert: 22.01.2006, 12:54
Wohnort: Österreich, Schweiz wechselnd

Ungelesener Beitragvon tristan » 26.01.2006, 15:28

Mein Eindruck ist generell, dass das Forum in zuviele Spezial-Abteilungen eingeteilt ist - und dies die Dynamik des ganzen ein wenig bremst...

Wenn es tausend Poster gäbe, wäre das ganze vielleicht ok - aber so verlieren sich die wenigen Posts in vielen Abteilungen und dies verringert noch den Eindruck...

Versteht jemand, was ich meine?

Benutzeravatar
Klaus Buschmann
Exposure Value 7
Beiträge: 426
Registriert: 06.12.2005, 21:12
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Zusammenlegung einzelner Foren

Ungelesener Beitragvon Klaus Buschmann » 26.01.2006, 21:06

Hallo tristan,

deinen Vorschlag auf Zusammenführung zweier Foren haben wir aufgenommen. Das war ein guter Tipp. Nun existieren momentan 6 direkt relevante Themenbereiche die auch mehr oder minder gleichmäßig mit Themen gefüllt sind. Das sollte so überschaubar sein. Findest du nicht?

Für weitere Vorschläge sind wir natürlich offen und, so sie Sinn ergeben, selbstverständlich auch dankbar. Ich werde das mit ElGreco durchsprechen, vielleicht starten wir eine Umfrage bzgl. der Anzahl der Unterforen.

tristan
Exposure Value 7
Beiträge: 475
Registriert: 22.01.2006, 12:54
Wohnort: Österreich, Schweiz wechselnd

Ungelesener Beitragvon tristan » 26.01.2006, 23:19

Ja, vielleicht nehme auch nur ich das so war.

Die Übersichtlichkeit wird für mich dadurch erschwert, dass bei der Einstiegsite (Forenübersicht) kein farbig markierter Ordner o.ä. auf ungelesene Posts hinweist, wie das in anderen Foren üblich ist.

Wäre sehr nützlich... Denn so muss man quasi jedes der neun Foren checken, um zu sehen, ob was Neues drinnen ist (oder halt auf "Neue Posts seit dem letzten Mal" gehen, aber das ist nicht das gleiche).

Benutzeravatar
Klaus Buschmann
Exposure Value 7
Beiträge: 426
Registriert: 06.12.2005, 21:12
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Farbige Hervorhebung bei neuen Themen in einem Forum

Ungelesener Beitragvon Klaus Buschmann » 26.01.2006, 23:40

Die Einstiegsseite stellt Foren, in denen neue Posts vorhanden sind (dazu muss man natürlich eingeloggt sein, damit jeweils für den Eingeloggten die neu dazugekommenen Artikel erkannt werden können), mit einem Symbol dar, dass ein kräftigeres blau zeigt. Tatsächlich ist das allerdings nur schlecht zu erkennen. Ich werde das bald ändern, damit dies leichter zu erkennen ist.

Danke für den Hinweis!

Benutzeravatar
ElGreco
Moderator
Beiträge: 563
Registriert: 19.12.2005, 20:41
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon ElGreco » 27.01.2006, 02:12

tristan hat geschrieben:Mein Eindruck ist generell, dass das Forum in zuviele Spezial-Abteilungen eingeteilt ist - und dies die Dynamik des ganzen ein wenig bremst...

Wenn es tausend Poster gäbe, wäre das ganze vielleicht ok - aber so verlieren sich die wenigen Posts in vielen Abteilungen und dies verringert noch den Eindruck...

Versteht jemand, was ich meine?


Absolut. Der Weg hätte vermutlich besser andersherum beschritten werden können. Zunächst mit wenigen Foren anfangen und diese dann bei "Überfüllung" in spezialisiertere Foren aufgliedern. Andererseits finde ich, dass ApertureForum.de gerade durch das besondere Hervorheben von Spezialthemen wie dem RAW-Workflow die Zielgruppe der Aperture-Nutzer anspricht. Da nun ja einige Foren zusammengeführt wurden, würde ich erstmal eine Weile abwarten, ob die neue Struktur von den Benutzern angenommen wird.

Viele Grüße,
ElGreco


Zurück zu „Aperture Forum - FAQ“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 1 Gast