iPhoto Frage

Aperture Beispiel-Workflows: Beschreibe hier deinen derzeitigen Arbeitsablauf in Aperture.
Skater
Exposure Value 1
Beiträge: 25
Registriert: 17.01.2013, 18:32

Re: iPhoto Frage

Ungelesener Beitragvon Skater » 31.12.2013, 10:27

Habe vergessen ein Bild mitzuschicken. Konnte es nicht besser hinbekommen.
Dateianhänge
Ohne Titel 2.png
Ohne Titel 2.png (1.14 MiB) 5465 mal betrachtet

Benutzeravatar
nob
Exposure Value 8
Beiträge: 548
Registriert: 14.09.2011, 12:09

Re: iPhoto Frage

Ungelesener Beitragvon nob » 31.12.2013, 10:53

Da mußt du erst einmal genau sagen, was für ein Problem aufgetreten ist. Hat es was mit Aperture oder iPhoto oder mit OS x oder der Hardware zu tun?

Skater
Exposure Value 1
Beiträge: 25
Registriert: 17.01.2013, 18:32

Re: iPhoto Frage

Ungelesener Beitragvon Skater » 31.12.2013, 12:06

Ich weiß es nicht! Das Problem trat mit dieser Meldung, s. Bildschirmfoto im vorherigen Beitrag, auf. Ich nahm an das es sich um ein Festplattenproblem handelte. Habe deshalb das System neu aufgesetzt und hatte danach Probleme mi iPhoto. Später habe ich TimeMachine benutzt und seitdem kommt, nach dem er alles kopiert hat, dieser Fehler.

Uwe

Benutzeravatar
nob
Exposure Value 8
Beiträge: 548
Registriert: 14.09.2011, 12:09

Re: iPhoto Frage

Ungelesener Beitragvon nob » 31.12.2013, 12:14

Geht denn überhaupt nichts mehr auf dem Rechner?? oder geht nur Iphoto nicht ? Wenn der Rechner nicht mehr geht musst du zu einem Fachmann (Apple) die müssen ihn durchcheken, immerhin ist die Maschiene schon ziemlich alt. Um so wichtiger ein intaktes TM zu behalten.

Benutzeravatar
stepman
Exposure Value 11
Beiträge: 2368
Registriert: 08.05.2006, 17:09
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: iPhoto Frage

Ungelesener Beitragvon stepman » 31.12.2013, 12:26

Hi Uwe!


Was heisst "neues" Problem? Was genau ist das Problem?

Gruß, Gerald
Apple Distinguished Professional
Apple Certified Aperture Professional
Aperture-Workshops – http://www.aperturetraining.de

Skater
Exposure Value 1
Beiträge: 25
Registriert: 17.01.2013, 18:32

Re: iPhoto Frage

Ungelesener Beitragvon Skater » 31.12.2013, 13:02

Hallo Gerald,
beim wiederherstellen von iPhoto mit Time Machine kommt es zum oben genannten Problem. Ich kann den Rechner nicht mehr starten. D.h. er lässt sich aus-und anschalten, dann kommt der Fehler. Wenn ich ihn mit einer vollständigen DVD Wiederherstellung neu aufsetze kommt der Fehler nicht. Man kann mit dem Rechner ganz normal arbeiten. Das Time Machine Backup bringt als Verabeitungsstand den vom 26.12. Die anderen sind zwar noch alle vorhanden aber man kann sie nicht mit dem Programm Time Machine erstellen.

Benutzeravatar
stepman
Exposure Value 11
Beiträge: 2368
Registriert: 08.05.2006, 17:09
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: iPhoto Frage

Ungelesener Beitragvon stepman » 31.12.2013, 13:05

Hi!

Klassische Kernel Panic. Das System ist nicht korrekt, ggf. falsch indiziert. Wenn möglich, installiere das letzte Combo-Update des jeweiligen Mac OS über das System, das hilft meistens. Aus der Ferne schwer zu sagen. Meldung sieht nicht nach Hardwareproblem aus.

Gerald
Apple Distinguished Professional
Apple Certified Aperture Professional
Aperture-Workshops – http://www.aperturetraining.de

Benutzeravatar
nob
Exposure Value 8
Beiträge: 548
Registriert: 14.09.2011, 12:09

Re: iPhoto Frage

Ungelesener Beitragvon nob » 31.12.2013, 13:14

Wir halten mal fest: Nach Aufspielen eines neuen( des alten) OS X läuft die Machine, aber es sind die alten Dateien weg. Richtig?
Der Fehler wie es sich anhört geschah beim Einspielen von TM. da hätte man den setup Assistenten nehmen müssen, stattdessen hast du eine neue TM Sequenz von dem "nackten" OS X gemacht. Die Aufgabe wäre dann, auf die "alte" TM sequenz zuzugreifen.
Ich hab da leider keine Erfahrung und auch kein Testsystem; vielleicht sind andere Foren mit TM besser bestückt.

Skater
Exposure Value 1
Beiträge: 25
Registriert: 17.01.2013, 18:32

Re: iPhoto Frage

Ungelesener Beitragvon Skater » 31.12.2013, 13:19

Habe jetzt ein Time Machine Backup vom Juli 2009. Es läuft!

Danke nochmals und einen guten Rutsch, viel Gesundheit uns alles was Ihr Euch selber wünscht!

Uwe

Benutzeravatar
nob
Exposure Value 8
Beiträge: 548
Registriert: 14.09.2011, 12:09

Re: iPhoto Frage

Ungelesener Beitragvon nob » 31.12.2013, 13:31

Gut so, aber warum 2009? oder ist das das jüngste - nicht so gut!
Ich hab mal bei mir geschaut: mit ALT/Option click auf das TM Symybol kommt ein Fenster, in dem man alte backups anwählen kann.

Skater
Exposure Value 1
Beiträge: 25
Registriert: 17.01.2013, 18:32

Re: iPhoto Frage

Ungelesener Beitragvon Skater » 31.12.2013, 14:40

Danke nob,

werde Deinen Rat befolgen. Muß jetzt aber zur Silvesterparty!

Also, bis nächstes Jahr und alles Gute!

Skater
Exposure Value 1
Beiträge: 25
Registriert: 17.01.2013, 18:32

Re: iPhoto Frage

Ungelesener Beitragvon Skater » 01.01.2014, 12:05

Ein glückliches tolles Jahr und viel Gesundheit wünscht

Uwe

Mein Problem ist gelöst.
Die Tochter hat mir nicht verraten um welches Betriebssystem es sich gehandelt hat. Sie gab mir Leopard mit und ich habe versucht es mit dieser DVD und TM wieder herzustellen. Das ganze hat mich 4 Tage und Nächte gekostet. Heute früh um 8.39 Uhr kam mir der rettende Einfall. In meiner Mac-Box, in der ich die vergangenen Betriebssysteme auf DVD aufbewahre, fiel mir Snow Leopard in die Hände. Eingelegt, mit TM gestartet, 2 Stunden auf die Wiederherstellung des Betriebssystems gewartet und siehe da, alles läuft so wie es laufen muß.

Nochmals recht herzlichen Dank!

Benutzeravatar
stepman
Exposure Value 11
Beiträge: 2368
Registriert: 08.05.2006, 17:09
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: iPhoto Frage

Ungelesener Beitragvon stepman » 01.01.2014, 13:13

Happy new year!

Klar, wenn das Betriebssystem nicht zum Rechner passt, dann kommt es zu Kernel Panics. Prima, wenn wieder alles läuft. Da kann das neue Jahr ja kommen!

Gruß, Gerald
Apple Distinguished Professional
Apple Certified Aperture Professional
Aperture-Workshops – http://www.aperturetraining.de

Benutzeravatar
nob
Exposure Value 8
Beiträge: 548
Registriert: 14.09.2011, 12:09

Re: iPhoto Frage

Ungelesener Beitragvon nob » 01.01.2014, 13:44

Du hättest das ganze System mit TM wiederherstellen sollen, das müßte jetzt auch noch gehen. TM ist nicht abwärtskompatibel für das OS, ich weiß nicht mit welchem system von DVD du unterwegs bist.

Glückwunsch, aber das war von Anfang an mein Verdacht. TM geht nicht auf ältere OS! nur auf gleiche oder neuere.


Zurück zu „Beispiel Workflows von Aperture Benutzern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast