Maperture Pro

Erfahrungsaustausch zu PlugIns, die für Aperture verfügbar sind. Welche bewähren sich, welche weniger ...
Aperture8
Exposure Value 0
Beiträge: 4
Registriert: 25.01.2011, 20:30

Maperture Pro

Ungelesener Beitragvon Aperture8 » 26.09.2012, 13:59

Hallo,

bis dato habe ich für die Zuordnung von Geo-Daten zu Bildern, das PlugIn Maperture Pro verwendet. Es bot aktuell alles was ich benötigt habe und sogar die Namen von Orten, Städten & Ländern sind via Internet ermittelt worden.

Seit dem letzten Update von Aperture 3.4 (OS: Mountain Lion) bekomme ich jetzt einen Assistenten angezeigt. Im dritten Schritt soll eine Registrierung vollzogen werden. Nach einiger Zeit bekomme ich allerdings eine Fehlermeldung, dass ich keine Netzwerkverbindung habe. Diesen Vorgang kann ich dann nicht ordentlich abschliessen und das PlugIn Maperture Pro wird beendet.

Kennt jemand vielleicht dieses Problem und hat hierzu ein Erklärung. Besser natürlich noch, wie kann ich dies am besten lösen.

Viele Grüße
Richard

PS: Wenn jemand eine Alternative für Nikon- und Sony-RAWs kennt, wäre dies vielleicht auch nicht schlecht.

saeco
Exposure Value 6
Beiträge: 279
Registriert: 09.06.2012, 09:21

Re: Maperture Pro

Ungelesener Beitragvon saeco » 26.09.2012, 15:20

Ich kann dir zwar nicht direkt mit deinem Problem helfen, aber du hattest auch nach Alternativen gefragt. Ich nutze selbst zum Erfassen und zur Zuordnung der RAW-Bilder meiner Canon 7D die Software gps4cam (gps4cam.com). Bin rundum zufrieden.

Gruß,
Wolfgang

macmanx
Exposure Value 0
Beiträge: 2
Registriert: 26.09.2012, 15:47

Re: Maperture Pro

Ungelesener Beitragvon macmanx » 26.09.2012, 15:57

Ich hatte das gleiche Problem und habe unterdessen eine Lösung gefunden um Maperture wieder zu verwenden.
Das ganze wurde dadurch herforgerufen, weil Aperture nun in einer Sandbox läuft. Daher müssen die preferences der plugins innerhalb der sandbox abgelegt sein.

Dieser Blog Eintrag hat mir weitergeholfen: http://mjtsai.com/blog/2012/09/23/aperture-3-4-sandboxing-and-flickrexport/

Also die Datei com.ubermind... von

Code: Alles auswählen

~/Library/Preferences
nach

Code: Alles auswählen

~/Library/Containers/com.apple.Aperture/Data/Library/Preferences/
verschieben.

Jetzt habe ich nur noch das Problem, das die Import Tracklog Funktion nicht mehr funktioniert.
Als Workaround lässt sich die gpx Datei aber mittels Drag&Drop im Bildbereich importieren.

Gruss
Daniel

GFHardy

Re: Maperture Pro

Ungelesener Beitragvon GFHardy » 26.09.2012, 17:15

Maperture wird zwar nicht gelistet, aber dennoch könnt Ihr mal Eure Software hier prüfen, ob diese in der Kompatibilitätsliste aufgeführt ist.

http://roaringapps.com

Kann es sein, dass Maperture gar nicht mehr weiter entwickelt wird und nur zufällig unter Lion noch lief?
http://www.uberplugins.com/products/map ... ro-faq.php

Ich nutze myTracks um die Ortungsdaten den RAW Originalen beizufügen. Anschließend werden diese per link der Mediathek zugeführt.

neckargecko
Exposure Value 6
Beiträge: 213
Registriert: 28.08.2011, 17:43

Re: Maperture Pro

Ungelesener Beitragvon neckargecko » 27.09.2012, 00:34

GFHardy hat geschrieben:Kann es sein, dass Maperture gar nicht mehr weiter entwickelt wird und nur zufällig unter Lion noch lief?
http://www.uberplugins.com/products/map ... ro-faq.php.


Korrekt, nach der Einführung des Ortungsdienstes in Aperture 3.0 wurde zunächst die Pro-Version kostenlos angeboten zu der es dann noch nach Änderungen an der Googlemaps-API ein kleineres Update gab. Muss aber auch schon 1,5 bis 2Jahre her sein. Ende letzten/Anfang dieses Jahres hat Ubermind dann den Vertrieb ganz eingestellt. Wer das Plugin weiter nutzen möchte (schauen wir mal wie lange es unter zukünftigen AP-Versionen überhaupt noch läuft) sollte bei einem OSX-Clean install jedenfalls sicherstellen, dass das Ubermind Installationsprogramm vorliegt.

Danke an Daniel für den hilfreichen link!

macmanx
Exposure Value 0
Beiträge: 2
Registriert: 26.09.2012, 15:47

Re: Maperture Pro

Ungelesener Beitragvon macmanx » 27.09.2012, 07:10

Es ist wirklich schade das dieses Plugin nicht mehr weiterentwickelt wird, ich finde es immer noch die einfachste Lösung um meine Bilder zu geotaggen. Nett wäre gewesen wenn sie den Code public gemacht hätten, dann hätte eventuell ein anderer Entwickler übernehmen können.
Ich wäre ja auch bereit dafür zu bezahlen.

Zusätzlich zum Maperture Pro Installationsprogramm sollte man auch noch die Preferences Datei sichern, da der Registrierungsmechanismus nicht mehr funktioniert!!!

Gruss
Daniel

Aperture8
Exposure Value 0
Beiträge: 4
Registriert: 25.01.2011, 20:30

Re: Maperture Pro

Ungelesener Beitragvon Aperture8 » 27.09.2012, 12:13

Danke Daniel. Du hast mir gerade den Tag gerettet. Jetzt läuft es wieder und mit dem Workaround per Drag&Drop kann ich leben.

@Wolfgang: Werde mir mal Deine genannte Alternative ansehen. Danke dafür.

neckargecko
Exposure Value 6
Beiträge: 213
Registriert: 28.08.2011, 17:43

Re: Maperture Pro

Ungelesener Beitragvon neckargecko » 27.09.2012, 19:34

macmanx hat geschrieben:Es ist wirklich schade das dieses Plugin nicht mehr weiterentwickelt wird, ich finde es immer noch die einfachste Lösung um meine Bilder zu geotaggen. Nett wäre gewesen wenn sie den Code public gemacht hätten, dann hätte eventuell ein anderer Entwickler übernehmen können.
Ich wäre ja auch bereit dafür zu bezahlen.


Sehe ich voll und ganz genauso (inkl. Obolus!).


Zurück zu „PlugIns für Aperture (andere Hersteller)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste