Aperture Absturz beim manuellen Weißabgleich

Allgemeine Themen rund um die Bearbeitung digitaler Bilddaten in Aperture und anderen Programmen
Kiwiburger
Exposure Value 1
Beiträge: 19
Registriert: 15.04.2012, 10:12
Wohnort: Stade

Aperture Absturz beim manuellen Weißabgleich

Ungelesener Beitragvon Kiwiburger » 05.01.2014, 13:25

Moin
Immer wenn ich bei einigen Fotos nacheinander einen manuellen Weißabgleich durchführe kommt es vor das Aperture abstürzt.
Hin und wieder werden in der Lupe auch keine Werte angezeigt, also "R,G,B,L" steht da schon eben nur ohne irgendwelche Werte. Abhilfe schafft in diesem Fall ein Neustart von Aperture.
Aber dieser komplette Absturz von Aperture kann schon nerven.
Zumal ich einmal schon Aperture wiederherstellen musste mit Hilfe des Backups.
Hier mal die Daten meines Rechners:
iMac 27"
Modell Mitte 2011 (vor etwas mehr als einem Jahr gekauft)
Festplatte 1TB davon 650GB frei
2,7GHz Intel Core i5
16GB 1333MHz DDR3 (davon sind 6-7 GB frei)
AMD Radeon HD 6770M 512MB
Apple Wireless Keyboard, Maus, Trackpad
OS X 10.9.1
Aperture 3.5.1
Digital Camera RAW 5.02

Sonstige Fotosoftware: nein

Benutzeravatar
nob
Exposure Value 8
Beiträge: 548
Registriert: 14.09.2011, 12:09

Re: Aperture Absturz beim manuellen Weißabgleich

Ungelesener Beitragvon nob » 05.01.2014, 13:33

Zumal ich einmal schon Aperture wiederherstellen musste mit Hilfe des Backups.

Das Programm oder die Bilder? Warum? Von welchem Backup?

Kiwiburger
Exposure Value 1
Beiträge: 19
Registriert: 15.04.2012, 10:12
Wohnort: Stade

Re: Aperture Absturz beim manuellen Weißabgleich

Ungelesener Beitragvon Kiwiburger » 05.01.2014, 13:51

Danke für Deine Antwort,
Aperture stürzt Komplett ab und muss neu gestartet werden.
Die Wiederherstellung erfolgte über die Aperture-Sicherungskopie, welche auf einer externen Fetplatte vorhanden ist.
Warum ich Aperture wiederhergestellt hatte?
Nach dem Absturz öffnete sich ein Fenster in dem mir Mitgeteilt wurde das bei häufigen Abstürzen eine Reparatur zu empfehlen sei, oder aber die Zugriffsrechte überprüft werden sollten. Da hatte ich eben diese Reparatur durchführen lassen. Und weil das wohl nichts genutzt hatte habe ich heute mal die Zugriffsrechte überprüfen lassen, eben weil sich gestern Aperture vier mal verabschiedet hatte.

Benutzeravatar
nob
Exposure Value 8
Beiträge: 548
Registriert: 14.09.2011, 12:09

Re: Aperture Absturz beim manuellen Weißabgleich

Ungelesener Beitragvon nob » 05.01.2014, 13:59

Die "aperture-Sicherungskopie" ist das Vault? Also die Bilder, nicht das Programm? Richtig??
Beim "reparieren" wird keine neue Software installiert, sondern die Datenbank ggf. begradigt,also repariert.

Kiwiburger
Exposure Value 1
Beiträge: 19
Registriert: 15.04.2012, 10:12
Wohnort: Stade

Re: Aperture Absturz beim manuellen Weißabgleich

Ungelesener Beitragvon Kiwiburger » 05.01.2014, 14:15

Stimmt, natürlich wird die Datenbank repariert und nicht Aperture!
Aber gibt es eine Möglichkeit den Grund dieser Abstürze einzugrenzen?

Benutzeravatar
nob
Exposure Value 8
Beiträge: 548
Registriert: 14.09.2011, 12:09

Re: Aperture Absturz beim manuellen Weißabgleich

Ungelesener Beitragvon nob » 05.01.2014, 14:22

Den Grund kann man schon eingrenzen, aber erst mal von vorne. Wir halten also fest, das A3.5.1 ist einmal aufgespielt worden und nicht ein zweites mal. Die bilder wurden aus dem vault neu wiederhergestellt. Bin mir immer noch nicht sicher ob meine Beschreibung richtig ist. Zusätzliche Frage: Ist die Mediathek (die Datenbank) auf der internen Platte? Und wo sind die Bilder? Managed oder referenziert?

Kiwiburger
Exposure Value 1
Beiträge: 19
Registriert: 15.04.2012, 10:12
Wohnort: Stade

Re: Aperture Absturz beim manuellen Weißabgleich

Ungelesener Beitragvon Kiwiburger » 05.01.2014, 15:09

Die Mediathek ist auf meinem Mac. Also die RAW Dateien und die Arbeitskopien.
Das Sichern überlasse ich dann Aperture, dafür habe ich zwei externe Festplatten die ich bei Bedarf anschliesse (ich sichere lieber doppelt).
Managed oder referenziert, sorry damit kann ich nichts anfangen!
Aperture 3.5.1 wurde einmal aufgespielt, die Reparatur bezog sich auf die Bilder.

Benutzeravatar
nob
Exposure Value 8
Beiträge: 548
Registriert: 14.09.2011, 12:09

Re: Aperture Absturz beim manuellen Weißabgleich

Ungelesener Beitragvon nob » 05.01.2014, 15:20

Bilder in der Mediathek = managed
Bilder auf einer externen Platte = referenziert (verknüpft)
Bei dir ist es wohl in der Mediathek also managed. Damit können wir ausschließen, das es an einer wackeligen Verknüpfung liegt,
Ich würde 1, die übliche plist Löschung machen (gibt viele threats in diesem Forum.)
Wenn das nichts bringt, kommt 2.eine neu Installation in Betracht.
Wenn das auch nichts bringt berichte weiter

Benutzeravatar
nob
Exposure Value 8
Beiträge: 548
Registriert: 14.09.2011, 12:09

Re: Aperture Absturz beim manuellen Weißabgleich

Ungelesener Beitragvon nob » 05.01.2014, 15:33

Die plist heißt
com.apple.Aperture.plist
und ist zu finden unter deinem account /Library/preferences.
Die library ist normalerweise versteckt, man findet sie im Finder "gehe zu" bei gedrückter alt-Taste.
Aus dem kopf gesagt; hoffentlich stimmts.

Kiwiburger
Exposure Value 1
Beiträge: 19
Registriert: 15.04.2012, 10:12
Wohnort: Stade

Re: Aperture Absturz beim manuellen Weißabgleich

Ungelesener Beitragvon Kiwiburger » 05.01.2014, 15:47

Danke,
ich kümmere mich ersteinmal um die Plist, und falls es dann zu einem weiteren Absturz mit dem üblichen Systembericht an Apple kommt, Aperture neu installieren.
Muss ich für die Neuinst. noch die Mediathek extra sichern oder reicht dafür die Sicherungskopie von Aperture?
Vielen Dank für Deine Zeit.

Benutzeravatar
nob
Exposure Value 8
Beiträge: 548
Registriert: 14.09.2011, 12:09

Re: Aperture Absturz beim manuellen Weißabgleich

Ungelesener Beitragvon nob » 05.01.2014, 15:51

Keine Mediathek ist zu sichern, ziehe einfach das Programm in den Papierkorb und installiere neu vom Appstore. Nach installation findet das Programm die "alte" Mediathek und bindet sie ein.

Kiwiburger
Exposure Value 1
Beiträge: 19
Registriert: 15.04.2012, 10:12
Wohnort: Stade

Re: Aperture Absturz beim manuellen Weißabgleich

Ungelesener Beitragvon Kiwiburger » 05.01.2014, 16:17

Vielen Dank,
aber heute schaffe ich das sicher nicht, testen und gegebenenfalls neu installieren.
Aber ich werde mich ganz sicher dazu noch einmal melden.
Schönes Restwochenende
Klaus (Kiwiburger)

Benutzeravatar
stepman
Exposure Value 11
Beiträge: 2368
Registriert: 08.05.2006, 17:09
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Aperture Absturz beim manuellen Weißabgleich

Ungelesener Beitragvon stepman » 05.01.2014, 17:01

Auf alle Fälle die Mediathek mal reparieren lassen. Aperture mit CMD-Alt starten …

Gerald
Apple Distinguished Professional
Apple Certified Aperture Professional
Aperture-Workshops – http://www.aperturetraining.de

Benutzeravatar
nob
Exposure Value 8
Beiträge: 548
Registriert: 14.09.2011, 12:09

Re: Aperture Absturz beim manuellen Weißabgleich

Ungelesener Beitragvon nob » 05.01.2014, 17:19

klar, aber das hat er doch schon gemacht ?!

Benutzeravatar
stepman
Exposure Value 11
Beiträge: 2368
Registriert: 08.05.2006, 17:09
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Aperture Absturz beim manuellen Weißabgleich

Ungelesener Beitragvon stepman » 05.01.2014, 17:23

Naja, nur die Reparatur, die er selbst vorschlägt. Ggf. mal die Mediathek neu aufbauen lassen. Wenn Aperture schon selbst merkt, das was nicht stimmt, ist das kein gutes Zeichen ...

Gruß, Gerald

PS: Backup vorher nicht vergessen ...
Apple Distinguished Professional
Apple Certified Aperture Professional
Aperture-Workshops – http://www.aperturetraining.de


Zurück zu „Bildbearbeitung (in Aperture und allgemein)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste