Aperture stürzt ab und bringt den Mac sogar zum abstürzen

Aperture Forum für Neuigkeiten rund um Aperture von Apple
Merlin2504
Exposure Value 6
Beiträge: 247
Registriert: 09.11.2011, 11:31

Aperture stürzt ab und bringt den Mac sogar zum abstürzen

Ungelesener Beitragvon Merlin2504 » 18.11.2014, 07:31

Habe jetzt seit paar tagen das Phänomen das, wenn ich in AP arbeite erst AP sich aufhängt, dann sogar nach einiger Zeit der Rechner neu startet. Musste die Mediathek sogar am Sonntag neu anlegen lassen, da ich nicht mehr ran kam.

Zur Beschreibung:
1. In der Mediathek sind ca. 62.000 Bilder enthalten, davon Nikon D3100, Nikon D800, Canon und Scans.
2. Die Bilder sind direkt in AP

Ich weiß nicht wo ich noch suchen soll. Aber das der iMac sogar neu startet das kenne ich von Apple garnicht. Oder soll es an Yosemite liegen?

Gruß Klaus

Ergänzung: Ich kann die Mediathek nicht reparieren. Bei 100% hängt sich AP auf. Kann also nur die Mediathek neu anlegen lassen. Das ist doch nicht normal?
Dateianhänge
Ohne-Titel.jpg
Ohne-Titel.jpg (19.43 KiB) 8415 mal betrachtet
iMac 27 Zoll, 3,4 GHz Intel Core i7 · Speicher 8 GB 1600 MHz DDR3 · Grafikkarte NVIDIA GeForce GTX 680MX 2GB · 10.10.1 und AP immer aktuell · Thunderbolt LaCie 3 TB (darauf liegen die Mediatheken mit den Originalen importiert)
http://www.jahnfoto.de

Benutzeravatar
stepman
Exposure Value 11
Beiträge: 2368
Registriert: 08.05.2006, 17:09
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Aperture stürzt ab und bringt den Mac sogar zum abstürze

Ungelesener Beitragvon stepman » 18.11.2014, 09:15

Moin!

Wenn der Mac abschmiert, was sagt das Crash-Protokoll? Was sagt das Absturzprotokoll von Aperture? Schau mal unter Library/Logs nach …

Installier mal 10.10.1 und berichte.

Gerald
Apple Distinguished Professional
Apple Certified Aperture Professional
Aperture-Workshops – http://www.aperturetraining.de

Merlin2504
Exposure Value 6
Beiträge: 247
Registriert: 09.11.2011, 11:31

Re: Aperture stürzt ab und bringt den Mac sogar zum abstürze

Ungelesener Beitragvon Merlin2504 » 19.11.2014, 09:13

Danke für die Antwort.

Wo finde ich das Crash-Protokoll unter Benutzer/Libray/Logs ? Ich finde da nichts mit Aperture?

10.10.1. ist installiert
Vom Gefühl her ist es bisher nicht besser. Musste gestern zum 2 Male nach Sonntag die Mediathek neu anlegen, da Reparieren nicht mehr funktionierte. Will jetzt paar RAW Bilder von der Nikon D3100 bearbeiten (ca. 300). Aber ständig kommt der bunte Ball.
iMac 27 Zoll, 3,4 GHz Intel Core i7 · Speicher 8 GB 1600 MHz DDR3 · Grafikkarte NVIDIA GeForce GTX 680MX 2GB · 10.10.1 und AP immer aktuell · Thunderbolt LaCie 3 TB (darauf liegen die Mediatheken mit den Originalen importiert)
http://www.jahnfoto.de

Benutzeravatar
stepman
Exposure Value 11
Beiträge: 2368
Registriert: 08.05.2006, 17:09
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Aperture stürzt ab und bringt den Mac sogar zum abstürze

Ungelesener Beitragvon stepman » 19.11.2014, 11:42

Hi!

Library/Logs/CrashReporter bzw. Meldungen im Programm Konsole.

Gerald
Apple Distinguished Professional
Apple Certified Aperture Professional
Aperture-Workshops – http://www.aperturetraining.de

Merlin2504
Exposure Value 6
Beiträge: 247
Registriert: 09.11.2011, 11:31

Re: Aperture stürzt ab und bringt den Mac sogar zum abstürze

Ungelesener Beitragvon Merlin2504 » 19.11.2014, 22:51

Ich hänge mal die aktuelle Log Datei (ich hoffe das ist die richtige) an, da AP gerade wieder eingefroren ist und der iMac neu gestartet ist.
Beim Einfrieren des AP hat gerade TimeMachine gearbeitet. Kann es damit zusammenhängen?
Auf jeden Fall kenne ich das nicht das der Mac bei einen Softwareabsturz neu startet.
Dateianhänge
Aperture_2014-11-19-223359_Klaus-iMac.wakeups_resource.diag.zip
(18.22 KiB) 111-mal heruntergeladen
iMac 27 Zoll, 3,4 GHz Intel Core i7 · Speicher 8 GB 1600 MHz DDR3 · Grafikkarte NVIDIA GeForce GTX 680MX 2GB · 10.10.1 und AP immer aktuell · Thunderbolt LaCie 3 TB (darauf liegen die Mediatheken mit den Originalen importiert)
http://www.jahnfoto.de

Benutzeravatar
stepman
Exposure Value 11
Beiträge: 2368
Registriert: 08.05.2006, 17:09
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Aperture stürzt ab und bringt den Mac sogar zum abstürze

Ungelesener Beitragvon stepman » 19.11.2014, 23:06

Hi!

Mac neu startet heisst bei dir Bildschirm in fünf Sprachen und du sollst ausschalten?! Dann ist Aperture nicht der Schuldige, sondern etwas anderes. Da brauch ich den Crash-Report des Systems.

Gerald
Apple Distinguished Professional
Apple Certified Aperture Professional
Aperture-Workshops – http://www.aperturetraining.de

Merlin2504
Exposure Value 6
Beiträge: 247
Registriert: 09.11.2011, 11:31

Re: Aperture stürzt ab und bringt den Mac sogar zum abstürze

Ungelesener Beitragvon Merlin2504 » 19.11.2014, 23:13

Ich hoffe das ist der richtige. Ich habe jetzt grad mal nachgeschaut, die Library liegt auf der Lacie Thunderbolt Platte.

Ich repariere gerade die Library. Bin gespannt ob's AP schafft oder ich muss sie wieder neu anlegen.
Dateianhänge
com.apple.networking.discoveryd.log.zip
(901 Bytes) 116-mal heruntergeladen
iMac 27 Zoll, 3,4 GHz Intel Core i7 · Speicher 8 GB 1600 MHz DDR3 · Grafikkarte NVIDIA GeForce GTX 680MX 2GB · 10.10.1 und AP immer aktuell · Thunderbolt LaCie 3 TB (darauf liegen die Mediatheken mit den Originalen importiert)
http://www.jahnfoto.de

Benutzeravatar
stepman
Exposure Value 11
Beiträge: 2368
Registriert: 08.05.2006, 17:09
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Aperture stürzt ab und bringt den Mac sogar zum abstürze

Ungelesener Beitragvon stepman » 19.11.2014, 23:22

Hi!

Die helfen allesamt überhaupt nicht. Nochmal: /Library/Logs/DiagnosticReports. Dort muss es entsprechende Dateien gehen, gerade eine die mit "Kernel" beginnt.

Lass bitte auf alle Fälle mal die Dateisysteme deiner Festplatten überprüfen (nicht die Rechte, sondern wirklich die Strukturen der Festplatten). Fehler im Dateisystem können seltsame Folgen haben.

Gruß, Gerald
Apple Distinguished Professional
Apple Certified Aperture Professional
Aperture-Workshops – http://www.aperturetraining.de

Merlin2504
Exposure Value 6
Beiträge: 247
Registriert: 09.11.2011, 11:31

Re: Aperture stürzt ab und bringt den Mac sogar zum abstürze

Ungelesener Beitragvon Merlin2504 » 26.11.2014, 21:12

So melde mich wieder zurück.

Inzwischen habe ich den kompletten Mac neu aufgesetzt, also eine saubere Installation gemacht.

1. Aperture neu installiert
2. Die Mediathek geöffnet, ein Stück drin gearbeitet und der 1. Absturz
3. Dann habe ich eine neue Mediathek erstellt und die Bilder der Nikon D3100 nochmals importiert.
Diese 300 Bilder brachten voraussichtlich die erste Mediathek zum abstürzen.
4. Jetzt habe ich die Anpassungen an den Bildern vorgenommen und wieder ein Absturz mit der anhängenden Fehlermeldung.

Liegt es an den Bilder der Nikon D3100 ? Bei meiner D800 habe ich das Gefühl passiert das nicht.

Gruss Klaus
Dateianhänge
absturz aperture.zip
(28.58 KiB) 117-mal heruntergeladen
iMac 27 Zoll, 3,4 GHz Intel Core i7 · Speicher 8 GB 1600 MHz DDR3 · Grafikkarte NVIDIA GeForce GTX 680MX 2GB · 10.10.1 und AP immer aktuell · Thunderbolt LaCie 3 TB (darauf liegen die Mediatheken mit den Originalen importiert)
http://www.jahnfoto.de

Benutzeravatar
stepman
Exposure Value 11
Beiträge: 2368
Registriert: 08.05.2006, 17:09
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Aperture stürzt ab und bringt den Mac sogar zum abstürze

Ungelesener Beitragvon stepman » 27.11.2014, 23:45

Hi!

Es könnte ein Problem des Grafikkartentreibers sein. Die Darstellung von RAWs findet direkt in der Grafikkarte statt, so dass dies der Auslöser sein könnte (bei diesem Kameratyp). Wenn ich endlich mal eine richtige Absturzmeldung sehe, könnte ich da mehr sagen. :-)

Wenn du jemand findet, der genau den gleichen Mac mit der OS-Version hat, dann könntest du ihm eines deiner Bilder schicken. Wenn es dort auch crashed, hast du einen Bug im System gefunden.

Gerald
Apple Distinguished Professional
Apple Certified Aperture Professional
Aperture-Workshops – http://www.aperturetraining.de

Merlin2504
Exposure Value 6
Beiträge: 247
Registriert: 09.11.2011, 11:31

Re: Aperture stürzt ab und bringt den Mac sogar zum abstürze

Ungelesener Beitragvon Merlin2504 » 28.11.2014, 08:17

Das verstehe ich nicht so ganz. Die Datei Absturz wurde gleich nach dem Absturz erzeugt? Ich habe sie nur in die TXT Datei kopiert? Grafikkartentreiber, dann müssten noch viele andere das Problem haben?

Die Datei habe ich jetzt noch gefunden?
Dateianhänge
Aperture_2014-11-26-202218_Klaus-Jurgens-iMac.zip
(27.75 KiB) 110-mal heruntergeladen
iMac 27 Zoll, 3,4 GHz Intel Core i7 · Speicher 8 GB 1600 MHz DDR3 · Grafikkarte NVIDIA GeForce GTX 680MX 2GB · 10.10.1 und AP immer aktuell · Thunderbolt LaCie 3 TB (darauf liegen die Mediatheken mit den Originalen importiert)
http://www.jahnfoto.de

Benutzeravatar
stepman
Exposure Value 11
Beiträge: 2368
Registriert: 08.05.2006, 17:09
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Aperture stürzt ab und bringt den Mac sogar zum abstürze

Ungelesener Beitragvon stepman » 30.11.2014, 22:16

Hi!

Die Datei hilft etwas weiter: BAD_ACCESS könnte ein Problem im Dateisystem sein. Starten den Rechner mal im Rescuesystem und lass es mit dem Festplattendienstprogramm reparieren.

Ansonsten kann genau diese Kombination aus Rechner, OS und RAW-Format ein Problem sein. Folglich ist die Zahl der (möglicherweise) Betroffenen eher übersichtlich.

Gruß, Gerald
Apple Distinguished Professional
Apple Certified Aperture Professional
Aperture-Workshops – http://www.aperturetraining.de

Merlin2504
Exposure Value 6
Beiträge: 247
Registriert: 09.11.2011, 11:31

Re: Aperture stürzt ab und bringt den Mac sogar zum abstürze

Ungelesener Beitragvon Merlin2504 » 03.12.2014, 13:26

Ist schon erschreckend was Aperture jetzt anstellt. Danke für deine Tipps. Habe sie alle ausgefrührt und getestet.

1. Festplattendienstprogramm. Der iMac und die Platten sind 1a
2. Grafikkarte: ist vollständig okay, auch die mitgelieferten Treiber von Yosemite.
3. Mediathek neu anlegen, jetzt fehlen Bilder die im Vorfeld 100% okay waren.
4. Die Library's liegen alle auf der Lacie Thunderbolt Platte, die auch okay ist. Die Volumetest wurden alle bestanden und Zugriffsrechte gibt es da nicht zu reparieren, da es ja kein Startvolume ist.

Es ist eben bescheiden, wenn man eine Datenbank mit ca. 80.000 Bilder aufbaut und sich dann nicht sicher sein kann, das nach einem Crash alle Bilder noch da sind.
Denke mal das die Abstürze auch was mit den Anpassungen an Yosemite zu tun haben. Da das AP ja nun eingestellt ist, wird sich Apple nicht um diese Dinge mehr kümmern.

Schade was da Apple abzieht. Und bisher noch keine Möglichkeit sich das neue Photo App mal anzuschauen. So werden wohl viel zu Adobe abwandern.

Ich suche jetzt mal weiter die verlorenen Bilder. :?
iMac 27 Zoll, 3,4 GHz Intel Core i7 · Speicher 8 GB 1600 MHz DDR3 · Grafikkarte NVIDIA GeForce GTX 680MX 2GB · 10.10.1 und AP immer aktuell · Thunderbolt LaCie 3 TB (darauf liegen die Mediatheken mit den Originalen importiert)
http://www.jahnfoto.de

Benutzeravatar
nob
Exposure Value 8
Beiträge: 548
Registriert: 14.09.2011, 12:09

Re: Aperture stürzt ab und bringt den Mac sogar zum abstürze

Ungelesener Beitragvon nob » 03.12.2014, 15:17

nicht sicher sein kann, das nach einem Crash alle Bilder noch da sind.


also es werden auf dem backup wohl noch alle Bilder da sei !?! Oder?

Merlin2504
Exposure Value 6
Beiträge: 247
Registriert: 09.11.2011, 11:31

Re: Aperture stürzt ab und bringt den Mac sogar zum abstürze

Ungelesener Beitragvon Merlin2504 » 03.12.2014, 17:00

Das schon, aber woher weiß ich genau welche Bilder noch fehlen? Derzeit sind es ca. 20 Bilder mit dem Warnzeichen. Aber bei einer Sorte weiß ich das da noch mehr Bilder da waren.
Es ist eben schade das Aperture von Apple durch falsche Anpassungen jetzt noch kaputt gemacht wird.
iMac 27 Zoll, 3,4 GHz Intel Core i7 · Speicher 8 GB 1600 MHz DDR3 · Grafikkarte NVIDIA GeForce GTX 680MX 2GB · 10.10.1 und AP immer aktuell · Thunderbolt LaCie 3 TB (darauf liegen die Mediatheken mit den Originalen importiert)
http://www.jahnfoto.de


Zurück zu „Aperture News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste