Adobe Lightroom Grund für frühe Aperture-Einführung?

Forum für weniger sachliche, emotionale Äußerungen rund um Aperture und digitaler Fotografie. Bitte beachtet die Regeln und bleibt fair!
Benutzeravatar
ElGreco
Moderator
Beiträge: 563
Registriert: 19.12.2005, 20:41
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Adobe Lightroom Grund für frühe Aperture-Einführung?

Ungelesener Beitragvon ElGreco » 09.01.2006, 14:28

Adobe hat heute Lightroom angekündigt und bereits eine Beta-Version zum freien Testen zur Verfügung gestellt – erstaunlicherweise bisher nur für Mac:

http://labs.macromedia.com/technologies/lightroom/

Da ein solches Produkt sicher nicht erst nach dem Bekanntwerden von Apples Plänen hinsichtlich Aperture gestartet werden konnte, kann man davon ausgehen, dass sowohl Apple als auch Adobe zeitgleich an ähnlichen Projekten gearbeitet haben.

Nun hat es der erste Anbieter meist leichter, eine Markentreue aufzubauen, weil er die sog. Early Adopters anziehen kann und diese wegen der nicht unerheblichen Investition in die Software auch hält. Da liegt der Verdacht nahe, dass Apple bei der Marktreife von Aperture stark "auf die Tube gedrückt" hat, um sich einen Vorteil gegenüber Adobe zu verschaffen, die nun ihrerseits mit dem Mittel einer Public Beta versuchen müssen, bereits verlorenes Terrain wieder gut zu machen.

Aus einer solchen Strategie heraus würde sich auch erklären, warum Aperture für eine 1.0-Version aus dem Hause Apple erstaunlich unausgereift und an vielen Ecken wenig durchdacht wirkt. Gleichzeit kann man aber auch hoffen, dass Apple nach der Veröffentlichung der 1.0er Version kontinuierlich an Verbesserungen arbeitet und vielleicht schon bald einen Versionssprung nachschiebt, um der neuen Konkurrenz von Adobe Paroli bieten zu können. Ich jedenfalls freue mich über Lightroom, weil Konkurrenz ja bekanntlich das Geschäft belebt.

Viele Grüße,
ElGreco

belfigor
Exposure Value 1
Beiträge: 15
Registriert: 28.12.2005, 16:40

Re: Adobe Lightroom Grund für frühe Aperture-Einführung?

Ungelesener Beitragvon belfigor » 09.01.2006, 15:02

ist mir ehrlich gesagt ziemlich egal, wer von den beiden warum auf die Tube drückt. Schlussendlich wollen beide dasselbe von mir: nämlich mein Geld.

ElGreco hat geschrieben:ich jedenfalls freue mich über Lightroom, weil Konkurrenz ja bekanntlich das Geschäft belebt.

Jau, sehe ich ähnlich und mehr noch hoffe ich, dass Lightroom von der einschlägigen Fachpresse gefeiert wird und ganz schnell featurelistings akribisch verglichen werden - ein wenig Dampf unterm Hintern der Aperture-Entwickler und -Marketer könnte dazu führen, dass wir vielleicht doch noch in den Genuss von Funktionen kommen, bei denen Apple gern auf stur schaltet ...

However, hab grad mal ein wenig mit Lightroom rumgespielt - so viel Spass wie Aperture machts schon mal nicht.

interceptor
Exposure Value 0
Beiträge: 5
Registriert: 09.12.2005, 22:38
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon interceptor » 09.01.2006, 19:56

Ich habe mir auch die Beta-Version runtergeladen. Begeistern kann mich Lightroom in keiner Weise - das habe ich aber auch nicht erwartet. Ich hoffe nur, dass Apple Tempo macht und Aperture bald einmal richtig aktualisiert.
Viel Grüße
Interceptor


Zurück zu „Aperture-Stammtisch, Meinungsaustausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast