Graphikkarte

Aperture installieren und einrichten.
sandfuchs
Exposure Value 0
Beiträge: 7
Registriert: 02.12.2005, 09:38
Kontaktdaten:

Graphikkarte

Ungelesener Beitragvon sandfuchs » 02.12.2005, 09:58

Der Powermach QUAD hat die Nivida 6600 standardmässig verbaut.
Leider kann man (so nach meinem Wissensstand) kein zweiter Bildschirm anschliessen.

Frage A)
Welche Graphikkarte ist auch unter dem Aspekt der Kosten als Ersatz für die Nivida 6600 für Aperture noch lauffähig? (Upgrade)

Frage B)
Welche zusätzliche Graphikkarte wäre empfehlenswert?

Sorry, das Thema Graphikkarte ist für mich Neuland, bisland habe ich es bei der verbauten von Apple belassen.

Danke und Gruss

klabu
Exposure Value 1
Beiträge: 10
Registriert: 20.10.2005, 22:50
Kontaktdaten:

Grafikkarte, Multimonitor, Quad

Ungelesener Beitragvon klabu » 04.12.2005, 11:34

Hallo Sandfuchs,

die original verbaute Grafikkarte im PM G5 Quad 2,5 GHz ist, wie du richtig geschrieben hast, eine NVIDIA GeForce 6600. Sie hat 256MB GDDR RAM.

Sie ermöglicht den gleichzeitigen Betrieb zweier Monitore. Ihre Ausgänge sind DVI basiert. Somit lassen sich die meißten Handelsüblichen Monitore mit DVI auch daran betreiben. Natürlich auch alle Apple Monitore.

Bei den größen, momentan verfügbaren Monitoren von Apple, dem 30" Display, ist eine Besonderheit zu berücksichtigen. Auf Grund der extrem hohen Anzahl an Pixeln (über 4 Millionen), sind hohe Anforderungen an die Grafikkarte gestellt. Diese muss daher einen sogenannten Dual-Link-DVI Anschluss pro 30" Display bieten. Die verbaute GeForce 6600 bietet einen davon. Die zweite Schnittstelle ist eine Single-Link-DVI Version.

Somit lässt sich an besagter Grafikkarte maximal EIN 30" Display UND gleichzeitig beliebig andere Monitore (kleiner als 30" ) anschließen.

Möchtest du "nur" zwei z.B. 23" Monitore anschließen, ist dies von Werk ab unterstützt.

Klaus

sandfuchs
Exposure Value 0
Beiträge: 7
Registriert: 02.12.2005, 09:38
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon sandfuchs » 04.12.2005, 16:43

Danke Klaus für Deine aussagekräftige Darlegung


Zurück zu „Erste Schritte in Aperture“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast